Erweiterte
Suche ›

"Czernowitz bei Sadagora"

Identitäten und kulturelles Gedächtnis im mitteleuropäischen Raum

von
Hartung-Gorre,
Buch
39,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Gedächtnis und Erinnerung haben sich innerhalb der Kulturwissenschaften zu magischen Worten entwickelt. „Erinnerung“ und „kulturelles Gedächtnis“ wurden in den 90er Jahren zu Leitbegriffen eines „cultural turn“, der die Geisteswissenschaften nachhaltig geprägt und auch verändert hat. Im Mittelpunkt der auf die jüngere Vergangenheit bezogenen Erinnerungskultur steht, besonders im deutschsprachigen Raum, der – auch literarisch-narrative – Umgang mit dem Jahrhundertverbrechen Holocaust. Deshalb widmen sich die meisten Beiträge in diesem Sammelband den prekären Identitäten der (ehemaligen) Bewohner einer – auch geistigen – Landschaft, über die die Geschichte brutal hinweggefegt ist. Im Mittelpunkt stehen die mitteleuropäischen Juden, deren Schicksal besonders von Flucht, Exil, und Vernichtung geprägt ist. Eine Besonderheit dieses Sammelbandes ist jedoch die Fokussierung auf eine „verlorene Landschaft“, die die Kategorie des Raumes in die Gedächtnisdebatte einbindet. Czernowitz und die Bukowina stellen einen symbolischen Gedächtnisort für die erschütternde Tatsache dar, dass die Totalitarismen des 20. Jahrhunderts nicht nur Millionen von Menschen auf dem Gewissen haben, sondern auch ganze Landschaften und ihre vielfältige, multiethnische Kultur ausgelöscht haben.

Details
Schlagworte

Titel: "Czernowitz bei Sadagora"
Autoren/Herausgeber: Heidemarie Uhl, Gabriel Kohn, Alexander Rubel, Markus Bauer, Evelyn Adunka, Péter Varga, Éva Kovács, Attila Melegh, Júlia Vajda, Ana M Palimariu, Delphine Bechtel, Peter Rychlo, Zwi Yavetz, Andrei Corbea-Hoisie, Ion Lihaciu, Dragos Carasevici, Helmut Brau, Marianne Hirsch, Leo Spitzer, Pierre de Trégomain, Andrei Corbea-Hoisie, Alexander Rubel (Hrsg.)
Aus der Reihe: Jassyer Beiträge zur Germanistik
Ausgabe: 1., 2006

ISBN/EAN: 9783866280700

Seitenzahl: 350
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 330 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht