Erweiterte
Suche ›

„Das weibliche Geschlecht ist ja kein Gebrechen...“

Die Frau und ihre Gottebenbildlichkeit bei Augustin. Augustinus bei echter

Echter,
Buch
24,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In vielen Veröffentlichungen erscheint Augustin als schwarzes Schaf oder gar als Sündenbock in Bezug auf feministische Fragestellungen. Ein derartiges Bild des Kirchenvaters erweist sich als überaus hartnäckig und verbreitet. Hier soll der Frage nachgegangen werden, wie Monikas Sohn – sowohl als Mensch als auch als Theologe – tatsächlich gegenüber Frauen eingestellt war.

Details
Schlagworte

Titel: „Das weibliche Geschlecht ist ja kein Gebrechen...“
Autoren/Herausgeber: Larissa C Seelbach
Aus der Reihe: Cassiciacum
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783429041618

Seitenzahl: 308
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht