Erweiterte
Suche ›

'Es ist ein Laboratorium, ein Laboratorium für Worte'

Experiment und Literatur III 1890 – 2010

Wallstein,
Buch
34,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

19 Fallstudien zeigen, wie die Wissenstechnologie des Experiments ab 1890 im Feld zwischen Wissenschaft und Literatur verhandelt und Literatur selbst immer wieder als Medium von Versuchen entworfen wurde.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: 'Es ist ein Laboratorium, ein Laboratorium für Worte'
Autoren/Herausgeber: Michael Bies, Michael Gamper (Hrsg.)
Aus der Reihe: Experiment und Literatur

ISBN/EAN: 9783835305823

Seitenzahl: 472
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Die Herausgeber
Michael Bies, geb. 1979, Literaturwissenschaftler, Mitarbeiter am Projekt 'Gattungsexperimente' an der ETH Zürich.
Michael Gamper, geb. 1967, SNF-Förderprofessor für Literaturwissenschaft an der ETH Zürich.

Auch wenn die Konkurrenz von Wissenschaft und Literatur sich in der Zeit von 1890 bis 2010 weiter verschärft, wird gleichzeitig die Rede von der Literatur als Experiment zunehmend allgegenwärtig. Dabei zeigt sich zum einen, dass Literatur wissenschaftliche Experimentalanordnungen auch unter den Bedingungen von Moderne und Postmoderne thematisiert und reflektiert. Konfrontiert mit der Entstehung von Massenkultur und Neuen Medien wird Literatur zum anderen vermehrt selbst zum Schauplatz eines Experimentierens mit den Bedingungen der eigenen Möglichkeit. Ins Zentrum der literarischen Versuche rücken dabei insbesondere die Kategorien von Erzählen, Sprache und Subjektivität.
Der Band bildet den Abschluss der dreibändigen Literaturgeschichte des Experiments.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht