Erweiterte
Suche ›

"Meine Gefängnisse": Tagebücher 1943 - 1945

De Gruyter,
Buch mit digitalen Medien
149,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der in Wien geborene Schriftsteller Emil Alphons Rheinhardt (1889–1945) wurde 1943 in Frankreich verhaftet und 1944 ins Konzentrationslager Dachau deportiert, wo er kurz vor der Befreiung starb. Rheinhardts Aufzeichnungen aus den Gestapo-Gefängnissen sind Zeugnisse eines lange vergessenen Humanisten, der an die friedensstiftende Kraft der Kultur glaubte.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: "Meine Gefängnisse": Tagebücher 1943 - 1945
Autoren/Herausgeber: Emil Alphons Rheinhardt, Dominique Lassaigne, Uta Schwarz, Jean-Louis Georget (Hrsg.)
Aus der Reihe: Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur

ISBN/EAN: 9783112189870

Seitenzahl: 287
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Mixed Media
Sprache: Deutsch
Bundle mit: 1 Hardcover/Gebunden und 1 E-Book

Jean-Louis Georget,Universität Paris 13, Frankreich; Uta Schwarz, Sciences Sociales Paris, Frankreich.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht