Erweiterte
Suche ›

„Radadeus spielt auf der Geige“

Wie Vorschulkinder die Zeichentrickserie 'Little Amadeus' erleben

Wißner-Verlag,
Buch
24,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Welches Potenzial besitzt eine musikalische Zeichentrickserie für die kindliche Musiksozialisation? Seit 2006 versucht "Little Amadeus" im öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramm, Kinder an klassische Musik heranzuführen – eine Tatsache, die auch musikpädagogische Fragen aufwirft. Diese sind Gegenstand einer Studie, die ausgehend von der Beobachtung einer breiten Rezeption der Serie über empirische Forschung mit Vorschulkindern eine bisher noch nicht erfolgte Einordnung dieses Vermittlungsansatzes in den musikpädagogischen Kontext vornimmt.
Als eher selten genutztes Forschungsinstrument dient dabei auch die Analyse von Kinderzeichnungen. Die Diskussion des Themas im Schnittpunkt von Kindheitsforschung, Medienrezeptionsforschung und Musikpädagogik (um nur einige Fachbezüge zu nennen) macht deutlich, dass kulturelle Bildung unbedingt unter einer interdisziplinären Perspektive zu betrachten ist. Im Interesse eines gerechten und ganzheitlichen Bildungssystems sollten auch Bereiche des informellen Lernens, wie es der häusliche, private Fernsehgebrauch darstellt, als Ausgangspunkt für institutionelle Bildungsprozesse in Kita und Schule gebührend berücksichtigt werden. Dazu möchte das Buch ermutigen.

Details
Schlagworte

Titel: „Radadeus spielt auf der Geige“
Autoren/Herausgeber: Therese Senst
Aus der Reihe: Forum Musikpädagogik
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783957860750

Seitenzahl: 174
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 350 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht