Erweiterte
Suche ›

„Sterben kommt nicht in Frage, Mama!“

Droemer,
Buch
16,95 € Preisreferenz Derzeit nicht lieferbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Jung, glücklich, schön – und Krebs
»Als ich nach Hause komme, sehe ich als Erstes dich, kleine Paula. Du kommst an Doros Hand gerade aus dem Kindergarten. Stehst vor dem Haus und wartest auf mich. Du bist wie immer ein kleiner Fels in der Brandung, und es ist so seltsam, dich aus der Ferne zu sehen. Für dich geht alles weiter. Mit deiner gestreiften Mütze und deiner festen Stimme. Und du freust dich über mich. Für dich muss ich leben. Ich muss, ich muss, ich muss!«
Der Schicksalsbericht einer taffen jungen Frau und ihrer Tochter, die gemeinsam der Krankheit trotzen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: „Sterben kommt nicht in Frage, Mama!“
Autoren/Herausgeber: Judith End

ISBN/EAN: 9783426275399

Seitenzahl: 304
Format: 20,5 x 12,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Judith End, geboren 1981, studierte Medienkultur, Literatur und Soziologie in Hamburg und brachte 2002 ihre Tochter Paula zur Welt, die sie allein erzieht. In ihrer Magisterarbeit beschäftigt sie sich mit der »Vorstellung vom irdischen Paradies«, als sie im Herbst 2006 die Diagnose Brustkrebs erhält. Was dann geschieht, ist die Geschichte ihres Buches "Sterben kommt nicht in Frage, Mama!", das von Presse und Lesern begeistert aufgenommen wurde; die FAZ lobte: Das Buch "ist ehrlich, witzig, ironisch, gut geschrieben, und es erspart dem Leser nichts".Der Krebs, der besiegt schien, kam zurück. Im Sommer 2012 verlor Judith End den Kampf gegen die heimtückische Krankheit.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht