Erweiterte
Suche ›

>Welt< als Thema der Philosophie

Vom metaphysischen zum natürlichen Weltbegriff

Meiner, F,
Buch
68,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Noch bis in das 19. Jahrhundert hinein wurde die Philosophie als Weltweisheit bezeichnet, und noch vor wenigen Jahrzehnten war häufig unklar, ob Philosophie mit Weltanschauung oder Weltanschauungslehre zusammenfällt.
Die Untersuchung 'Welt' als Thema der Philosophie zeichnet eine Entwicklung von der Fixierung des Ausdrucks 'Welt' in der Philosophie Christian Wolffs bis zu den Entwürfen der ersten beiden Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts nach. Es wird gezeigt, wie es nach der Kantischen Umformulierung des Weltproblems schließlich im 19. Jahrhundert zu einer 'Explosion' der Fragestellung kommt, die mit den klassischen Kategorien der Philosophie nur noch schwer zu fassen ist. Husserls Philosophie wird in diesem Kontext als vorläufiger Endpunkt einer ausufernden Entwicklung wie deren Sanierung gedeutet.

Details
Schlagworte

Titel: >Welt< als Thema der Philosophie
Autoren/Herausgeber: Christian Bermes
Aus der Reihe: Phänomenologische Forschungen - Beihefte
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783787316656

Seitenzahl: 274
Format: 28,9 x 15,4 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 433 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht