Erweiterte
Suche ›

Über das Menschenbild in der Medizin

Thieme,
Buch
34,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Aus dem Inhalt
Band 13 der Publikationen der Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung dokumentiert das im Mai 2003 in Hamburg abgehaltene Symposium "Über das Menschenbild in der Medizin".Dieses Symposium zeigt das "Menschenbild in der Medizin" aus unterschiedlichen Perspektiven, aus kultur- und literaturgeschichtlicher, philosophischer, medizinisch-klinischer, rechtsmedizinisch-ethischer Sicht:
- Wie verändern sich Menschenbilder unter dem Einfluss moderner Wissenschaftsentwicklungen?
- Vor dem Panorama der Ethologie lernt der Leser Wesentliches über Befinden und Befindlichkeit des "modernen" Menschen.
- Möglichkeiten und Grenzen der Naturwissenschaften im Dienste medizinischer Menschlichkeit werden ausgelotet.
- Menschenbild und Patientenethik als problematische Themen stehen im Mittelpunkt einer hochaktuellen Studie über Krankeund ihr Verhalten.
- Konzepte medizinischen Handelns im Blick auf das Bild des Menschen werden entworfen.
- In einem Zeitalter der "Allmacht der Medizin" wird das "Patientenwohl" in diesem Kraftfeld gewichtet. Der oft rasante biotechnologische Fortschritt fordert immer neue biotechnische Evaluation und Rückbesinnung auf ein Menschenbild, an dem sich medizinische Forschung, Lehre und Praxis orientieren können. Zu dieser Orientierung soll dieser Band beitragen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Über das Menschenbild in der Medizin
Autoren/Herausgeber: Hubert Erich Blum, Helga Ostertag
Aus der Reihe: Jung-Stiftung
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783131336118

Seitenzahl: 64
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 150 g
Sprache: Deutsch

Hubert E. Blum, Rudolf Haas

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht