Erweiterte
Suche ›

Über die Short Stories "Ping, Mobius the Stripper" und "The Man with the Dagger" im Kontext postmoderner Literatur

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Termini „Postmoderne“ und „Kurzgeschichte“ sind seit jeher vielfach diskutiert und kontrovers definiert worden. Nichts desto trotz erhalten sie Beachtung und.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Über die Short Stories "Ping, Mobius the Stripper" und "The Man with the Dagger" im Kontext postmoderner Literatur
Autoren/Herausgeber: Anne Kathrin Rachor
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638622165

Seitenzahl: 28
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Termini „Postmoderne“ und „Kurzgeschichte“ sind seit jeher vielfach diskutiert und kontrovers definiert worden. Nichts desto trotz erhalten sie Beachtung und Verwendung von literarisch, gesellschaftlich und Kunst-Interessierten – ergo muss es bestimmte Strukturen geben, die sich wiederholen und aus der Retrospektive in ein bestimmtes Schema eingeordnet werden können.
Vor diesem Hintergrund werden in dieser Arbeit drei englische Kurzgeschichten analysiert und interpretiert, so dass der Leser einen Eindruck der literarischen Strömung bzw. Ideologie „Postmoderne“ einerseits und des Genres „Kurzgeschichte“ andererseits erhält.
Bevor es zu den detaillierten Textanalysen kommt, werden die komplexen Termini „Postmoderne“ und „Kurzgeschichte“ skizziert, besonders in Hinblick auf typische Techniken.
Im Resumé wird beleuchtet, inwiefern die drei Kurzgeschichten Gemeinsamkeiten haben und entsprechend der literarischen Epoche zuzuordnen sind.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht