Erweiterte
Suche ›

Überregionale Potentiale lokaler Innovationsimpulse

Zur Diffusion sozio-technischer Innovationen im Bereich Erneuerbare Energien

von
Buch
12,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Mittelpunkt der Studie stehen zwei Innovationen, die aus Bottom-Up-Bewegungen von anfänglich jeweils kleinen Kreisen engagierter Bürgerinnen und Bürger hervorgingen: Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) und die Solarcomplex AG. Während die 1997 gegründeten EWS – einer von vier Anbietern reinen Ökostroms in Deutschland – mittlerweile mehr als 115.000 Kunden (Stand Juli 2011) im gesamten Bundesgebiet zählen, liegt der geografische Fokus von Solarcomplex auf der Bodenseeregion. Das Ziel des im Herbst 2000 von 20 Bürgerinnen und Bürgern gegründeten Singener Unternehmens ist es, „die Energieversorgung der Region bis 2030 weitgehend auf erneuerbare regionale Quellen umzubauen“. Solarcomplex, das inzwischen mehr als 700 Gesellschafterinnen und Gesellschafter versammelt, besitzt und betreibt neben Solarkraftwerken mit einer Leistung von annähernd fünf Megawatt auch mehrere Nahwärmenetze in Bioenergiedörfern, verschiedene Holzenergieanlagen und eine Windkraftanlage; die seit der Gründung getätigten Investitionen belaufen sich auf rund 70 Millionen Euro. Zur Illustration einer lokalen und weiterhin nicht-gewinnorientiert tätigen Bürgersolarinitiative dient zudem die Berchumer Initiative für solare Energien e.V. (BINSE).
Die qualitative Untersuchung solcher Innovatoren bildet zusammen mit einem Survey die Basis für eine agentenbasierte Modellierung und eine Szenarienbildung, mit deren Hilfe mögliche Ausbreitungsmuster von sozio-technischen Innovationen im Energiebereich dargestellt werden können. Nach einem kurzen Überblick zum Stand der Forschung im deutschsprachigen Raum (Abschnitt 2) stellt dieser Beitrag erste Daten aus dem SPREAD-Projekt (Abschnitt 3) vor, die durch eine Triangulation qualitativer, quantitativer und modellierender Verfahren erhoben und verarbeitet wurden.

Details
Schlagworte

Titel: Überregionale Potentiale lokaler Innovationsimpulse
Autoren/Herausgeber: Jens Kroh, Andreas Ernst, Harald Welzer, Ramón Briegel, Martin David, Silke Kuhn, Aldo Martínez Pinánez, Sophia Schönborn, Angelika Gellrich
Aus der Reihe: CESR-Paper

ISBN/EAN: 9783862192922

Seitenzahl: 17
Format: 29,7 x 21 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht