Erweiterte
Suche ›

Übertragbarkeit der "End-of-Runway"-Logistik auf Deutschland

Eine Untersuchung mithilfe der SWOT-Analyse zur Bedeutung, Profilierung und Eignung ausgewählter Flughafenstandorte

Uni-Edition,
Buch
39,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In Deutschland werden etwa 30% des Warenwertes per Luftfracht transportiert. Das deutet auf die große Bedeutung der Luftfracht für hochwertige und zeitsensible Güter hin. Um die Positionierung des (Luftfracht-) Standortes Deutschland im Luftfracht- und KEP-Bereich zu verstärken, sind bestimmte Rahmenbedingungen zu erfüllen. Diese, sowie die Qualität hiesiger Standorte werden in der vorliegenden Dissertation evaluiert. Im Fokus der Forschungsarbeit steht dabei die Frage der Übertragbarkeit des "End-of-Runway"-Logistik-Konzeptes auf Deutschland. Die Voraussetzungen für einen möglichen Transfer werden durch die SWOT-Analyse der Flughafenstandorte Louisville (als UPS-World-Hub) und Lüttich (als TNT-Europa-Hub) untersucht. Die Ergebnisse hieraus werden mit den Gegebenheiten bzw. Möglichkeiten deutscher Flughafenstandorte (Köln/Bonn, Leipzig und Frankfurt) verglichen, mit dem Ziel, das Potential der Übertragbarkeit dieses Konzeptes erkennen und bewerten zu können.

Details
Schlagworte

Titel: Übertragbarkeit der "End-of-Runway"-Logistik auf Deutschland
Autoren/Herausgeber: Verena Epping, Rudolf Juchelka (Hrsg.)
Aus der Reihe: Geographie in der Praxis
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783937151892

Seitenzahl: 394
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht