Erweiterte
Suche ›

Überzeugungen

Eine politische Biografie

Buch
9,99 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Am 25. April 2004 wurde Dr. Heinz Fischer mit 52,4 Prozent der Stimmen im ersten Wahlgang zum österreichischen Bundespräsidenten gewählt; am 8. Juli 2004 erfolgte die feierliche Angelobung – von Anfang an stellte er das Streben nach sozialer Gerechtigkeit, den Kampf gegen Armut, den Schutz der Schwachen und Schwächsten in den Vordergrund, setzte aber auch deutliche Zeichen gegen Rassismus und Gewalt und gab überzeugende Bekenntnisse zu Kunst und Wissenschaft ab. Es ist die Würde des Menschen, die für ihn unverrückbar als zentraler Wert Bestand hat. In diesem Buch nimmt Dr. Heinz Fischer zu den Überzeugungen, die ihn leiten, Stellung, zudem enthält es Ausschnitte aus seinen wichtigsten Reden und Texten und spannt damit einen weiten Bogen von den 60er-Jahren bis zur Gegenwart. Es gibt Einblick in sein politisches Denken, erzählt seine politische Laufbahn und fasst seine Gedanken, Sorgen und Hoffnungen für den weiteren Weg Österreichs zusammen

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Überzeugungen
Autoren/Herausgeber: Heinz Fischer
Ausgabe: 3. Auflage

ISBN/EAN: 9783222131950

Seitenzahl: 366
Format: 21,5 x 13,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Der Autor
Heinz Fischer, geb. 1938 in Graz. Studium der Rechte an der Univ. Wien (1961 Dr. jur.). 1971 Wahl in den Nationalrat, dem er, mit einer 3-jährigen Unterbrechung, bis 2004 angehörte.
1975 Klubobmann der SPÖ, 1979 stellvertretender Parteivorsitzen-der. 1983–1987 Wissenschaftsminister im Kabinett Sinowatz, dann wieder Klubobmann der SPÖ. 1990–2002 Präsident des Nationalrats; 2002–2004 stellvertretender Präsident des Na-tionalrats. Im April 2004 Wahl zum österr. Bundespräsidenten. Der begeisterte Bergsteiger und Bücherfan ist seit 1968 mit
seiner Frau Margit verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht