Erweiterte
Suche ›

Ökologieorientierte Strategische Beschaffungsbeziehungen

von
Buch
49,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Unser Entscheiden reicht weiter als unser Erkennen. (lmrnanuel Kant) Dieses Zitat des großen deutschen Erkenntnisphilosophen hat für das folgende Buch in zweierlei Hinsicht Gültigkeit. Einmal wirft es ein Schlaglicht auf ein zentrales Forschungsinteresse, der Suche nach verbesserten Konzepten zur Aufnahme, Verarbeitung und Qualitätssicherung von Informationen, um darauf aufbauend die rationale Entscheidungsfindung zu unterstützen. Zum anderen beschreibt es auch in geradezu idealtypischer Weise die Ausgangssituation eines Doktoranden am Beginn seiner Arbeit. Die vorliegende Schrift versucht Lösungsansätze aufzuzeigen, wie im Rahmen vertikaler (industrieller) Geschäftsbeziehungen die Folgen der systemimmanenten Probleme asymmetrischer Informationsverteilung und divergierender Zielsetzungen entschärft werden können, um letztlich einen ökonomisch effizienten Zielbeitrag zu erreichen. Von den vielen Dimensionen einer Geschäftsbeziehung wird die ökologische in den Fokus gerückt. Dies bedingt zuerst die systematische Herleitung eines ökologieorientierten Beschaffungsmanagements auf strategischer Ebene. Ergänzt wird die theoretisch-analytische Untersuchung durch zwei Fallstudien aus der Praxis großer Industrieunternehmen, welche der Beschäftigung mit Beschaffungsfragen große Bedeutung beimessen. Mein Doktorvater Prof. Dr. Hans-Josef Brink hat bereits sehr früh im Studium mein Interesse für Beschaffungsfragen geweckt und war an der endgültigen Ausrichtung des Themas maßgeblich beteiligt. Leider hat es sein plötzlicher Tod kurz nach Abgabe der Arbeit verhindert, daß er das Endergebnis beurteilen konnte. In der Zeit der gemeinsamen Arbeit an der Universität und außerhalb konnte ich viel aus seiner analytischen Durchdringung von Problemen, sowie seiner Erfahrung und Weitsicht lernen, wofür ich ihm großen Dank schulde.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Ökologieorientierte Strategische Beschaffungsbeziehungen
Weitere Mitwirkende: Wolfgang Eckert
Ausgabe: 1996

ISBN/EAN: 9783824463473
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 271
Format: 22,9 x 15,2 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 431 g
Sprache: Deutsch

Dr. Wolfgang Eckert war bis 1995 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. G. Blümle in Freiburg tätig. Seit Ende 1995 ist er in einer Kölner Beratungsgesellschaft tätig.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht