Erweiterte
Suche ›

Ökologische Studien zur terrestrischen Höhlenfauna Süddeutschlands

Buch
63,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die terrestrische Fauna von 21 Höhlen der Frankenalb (Bayern) wird qualitativ und quantitativ verglichen. Insgesamt wurden mindestens 182 Arten nachgewiesen. In der Eingangsregion stellen unter den größeren Wirbellosen (ohne Collembola und Oligochaeta) Zweiflügler (Diptera) 72 % aller Individuen, Spinnentiere (Arachnida) weitere 12 %. Mit relativ vielen Arten sind vertreten die Springschwänze (Collembola), die Pilzmücken (Mycetophilidae), die Scheufliegen (Helomyzidae), die Dungfliegen (Sphaeroceridae) und die Spinnen (Araneae). Die ebenfalls artenreich vertretenen Milben (Acari) wurden i.d.R. nicht bis zur Art bestimmt.

Details
Schlagworte

Titel: Ökologische Studien zur terrestrischen Höhlenfauna Süddeutschlands
Autoren/Herausgeber: Harald Plachter, Johanna Plachter
Aus der Reihe: Zoologica

ISBN/EAN: 9783510550258

Seitenzahl: 67
Format: 30 x 23 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 300 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht