Erweiterte
Suche ›

Österreichische Schriftstellerinnen 1800-2000

Eine Literaturgeschichte

Buch
39,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Mit diesem Band liegt erstmals ein fundierter Überblick zur Literatur österreichischer Frauen von 1800 bis heute vor. Deutlich wird, dass die Schriftstellerinnen in einer langen Tradition stehen, die ihre individuellen Leistungen trägt und mitbestimmt. Die bekannten literarhistorischen Einteilungen werden dadurch in wichtigen Punkten korrigiert.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Österreichische Schriftstellerinnen 1800-2000
Autoren/Herausgeber: Sigrid Schmid-Bortenschlager
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783534227273

Seitenzahl: 240
Format: 22 x 14,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Die Forschung hat in den letzten Jahrzehnten zur Kenntnis genommen, dass Frauen ebenso wie Männer bemerkenswerte künstlerische Leistungen hervorbringen können. Sigrid Schmid-Bortenschlager gehört zu den Ersten, die „Shakespeare’s Schwestern“ wiederentdeckt haben. In dieser Literaturgeschichte fasst sie die zahlreichen Publikationen zum weiblichen Schreiben in Österreich zusammen und zeigt, wie starke Charaktere, soziale Entwicklungen und persönliche Beziehungen zusammenwirken, um eine eigenständige Tradition zu begründen. Die Fixierung traditioneller Literaturgeschichten auf männliche Autoren wird kritisch hinterfragt. Biographische Skizzen, Werkanalysen und die Berücksichtigung (sozial)historischer Zusammenhänge ergeben ein differenziertes Gesamtbild. Vergleiche und Längsschnitte machen die historischen Parallelen und Unterschiede deutlich. Behandelt werden u.a Marie Ebner Eschenbach, Caroline Pichler, Vicki Baum, Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann, Elfriede Jelinek und Lilian Faschinger.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht