Erweiterte
Suche ›

150 Jahre Kreuzspital Chur

Buch
13,70 € Preisreferenz Nicht lieferbar

Kurzbeschreibung

Das Churer Kreuzspital kann im Jahr 2003 sein 150-jähriges Bestehen feiern. In der vorliegenden, reich illustrierten Publikation wird die Bedeutung dieses Krankenhauses für die Bündner Bevölkerung seit seinem Bestehen aufgezeigt. In einem reichhaltigen historischen Teil wird darauf eingegangen, wie der Kapuzinerpater und Churer Stadtpfarrer Theodosius dank seinem sozialen Engagement und unermesslichem Tatendrang sämtlichen Schwierigkeiten trotzte, und so das erste Kreuzspital im Churer Gäuggeliquartier erbauen konnte. Dabei konnte er auf die tatkräftige Mithilfe der „barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz“ (heute Ingenbohl) unter der Oberin Schwester Theresia Scherer zählen. Weiter geht die Geschichte über den Umzug im Jahre 1913 an den heutigen Standort Loestrasse bis zum Neubau des Kreuzspitals in den späten achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Im aktuellen Teil soll schliesslich der heutige Stand und die Bedeutung des Churer Kreuzspitals für die Bündner Bevölkerung im Zentrum stehen.

Details
Schlagworte

Titel: 150 Jahre Kreuzspital Chur
Autoren/Herausgeber: Hansruedi Berger, Stiftung Kreuzspital Chur (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783856372828

Seitenzahl: 96
Format: 21 x 21 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 385 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht