Erweiterte
Suche ›

150 Jahre Rosen-Montags-Divertissementchen

DAT WOR ET,
Buch
16,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Rosen-Montags-Divertissementchen (RMD) präsentiert sich als junge und moderne Familiengesellschaft. Da kriegt kaum einer mit, dass es sich hier um die viertälteste Karnevalsgesellschaft Kölns handelt. Denn das RMD wurde schon 1861 von einer Gruppe junger Männer gegründet. Die gehörten der „Marianischen Congregation für Kaufleute” an und wollten den übrigen Mitgliedern und deren Angehörigen „eine angenehme und saubere humoristische Unterhaltung” bieten.
Dem alten kölnischen Brauch, Fastnachtsulk auch in Theaterstücken zu vermitteln, entsprechen die so genannten „Divertissementchen”. Die Divertimenti – kleine Theaterstücke – sind parodistisch angelegte Spiele voll Scherz und Spott in echt kölscher Art. In der Gesellschaft wurden noch bis zum Ersten Weltkrieg jedes Jahr von den Mitgliedern Divertissementchen gestaltet und aufgeführt.
Im Jahr 2011 begeht das RMD ein außergewöhnliches Jubiläum. Das Buch zum 150. Geburtstag der Gesellschaft beschreibt deren komplette Geschichte ab 1861 auf anschauliche Art und mit vielen historischen Dokumenten und Bildern.

Details
Schlagworte

Titel: 150 Jahre Rosen-Montags-Divertissementchen
Autoren/Herausgeber: Frank Tewes
Ausgabe: 1. Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783933839305

Seitenzahl: 192
Format: 23,5 x 16,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 572 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht