Erweiterte
Suche ›

70 Jahre jung - Das Autohaus Liewers

Geschichte und Innovation

Morawa Lesezirkel,
Buch
18,49 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das AUTOHAUS LIEWERS wurde 1947 von Alfred Liewers gegründet. In den folgenden zwei Jahrzehnten gelingt es ihm, LIEWERS als einen der innovativsten Automobil Handelsbetriebe Europas zu etablieren. Nach seinem Tod folgt eine schwierige und turbulente Zeit, die das Unternehmen nahe an den Abgrund führt.Monika, die Nichte von Alfred Liewers, kämpft mehrere Jahre erbittert, um das Unternehmen zu retten und weiter im Familienbesitz zu halten. Erst der diffizile Abgang der festgefügten Führung-sriege ermöglicht den lebensnotwendigen Neustart und das Abtragen eines gewaltigen Schuldenbergs. Über Jahrzehnte war die Werkstatt das finanzielle Sorgenkind. Als Lösung wird der Kundendienstbereich von Michael Zinniel neu organisiert und bildet fortan die stabile Basis. Darauf aufbauend erfolgt die Erneuerung des gesamten Betriebes und zusätzlich die Errichtung einer unverzichtbaren Parkgarage. In Biedermannsdorf und in Donaustadt werden Filialen integriert und schaffen ein hohes Maß an Synergien. Heute ist LIEWERS wieder ein führendes Unternehmen am Markt. Das motivierte Team glänzt in allen Bereichen, wird das Erreichte weiter festigen. Neue Projekte sind angedacht. Die Traditionsmarke LIEWERS ist gerüstet für eine spannende Zukunft.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: 70 Jahre jung - Das Autohaus Liewers
Autoren/Herausgeber: Erich. Breinsberg

ISBN/EAN: 9783990570586

Seitenzahl: 52
Format: 24 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 361 g
Sprache: Deutsch

Unternehmer *1941. Erich Breinsberg ist seit 1960 im Autohaus Liewers tätig und begann zunächst im Verkauf. Nach einer Episode als Rennfahrer mit Siegen in nationalen und internationalen Meisterschaften sowie in Daytona - USA, erfordert der Automobilbetrieb in den achtziger Jahren die ungeteilte Aufmerksamkeit.
Die Sanierung und Neuorganisation wurde zur Überlebensfrage, damit Liewers im Familienbesitz erhalten werden konnte. In den letzten 15 Jahren wurde der Betrieb abschnittsweise erneuert den modernsten Erfordernissen angepasst. Liewers ist für die neuen Herausforderungen gerüstet.
Weitere Bücher des Autors:
FRANZ HAGENAUER - Die singuläre Kunst der handgetriebenen Metallskulpturen

DER NIKI, DER KEKE UND DAS GENIE AUS DER VORSTADT - Die jungen Wahnsinns-glüher und ihr holpriger Weg in die Formel 1

Das AUTOHAUS LIEWERS wurde 1947 von Alfred Liewers gegründet. In den folgenden zwei Jahrzehnten gelingt es ihm, LIEWERS als einen der innovativsten Automobil Handelsbetriebe Europas zu etablieren. Nach seinem Tod folgt eine schwierige und turbulente Zeit, die das Unternehmen nahe an den Abgrund führt.Monika, die Nichte von Alfred Liewers, kämpft mehrere Jahre erbittert, um das Unternehmen zu retten und weiter im Familienbesitz zu halten. Erst der diffizile Abgang der festgefügten Führung-sriege ermöglicht den lebensnotwendigen Neustart und das Abtragen eines gewaltigen Schuldenbergs. Über Jahrzehnte war die Werkstatt das finanzielle Sorgenkind. Als Lösung wird der Kundendienstbereich von Michael Zinniel neu organisiert und bildet fortan die stabile Basis. Darauf aufbauend erfolgt die Erneuerung des gesamten Betriebes und zusätzlich die Errichtung einer unverzichtbaren Parkgarage. In Biedermannsdorf und in Donaustadt werden Filialen integriert und schaffen ein hohes Maß an Synergien. Heute ist LIEWERS wieder ein führendes Unternehmen am Markt. Das motivierte Team glänzt in allen Bereichen, wird das Erreichte weiter festigen. Neue Projekte sind angedacht. Die Traditionsmarke LIEWERS ist gerüstet für eine spannende Zukunft.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht