Erweiterte
Suche ›

ABC-Modell zur Therapie jugendlicher und erwachsener Stotterer

Schulz-Kirchner,
Buch
29,99 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Therapie nach dem ABC-Modell beruht auf einem "verschlankten" Non Avoidance-Ansatz und versteht sich als Konfrontationstherapie. Dabei lernen die Betroffenen in drei Phasen, sich mit ihrem Stottern und dem davon beeinflussten Kommunikationsverhalten auseinanderzusetzen, um es verändern zu können.
Chronisch stotternde Menschen machen in der Alltagskommunikation vielfältige unangenehme Erfahrungen, die sich negativ auf ihr Selbstbewusstsein auswirken und auf die sie oft mit Sprech- und Kommunikationsängsten, Schamgefühlen und Vermeiden von Sprechanforderungen reagieren. Das ABC-Modell kann dazu verhelfen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen und trotz des Stotterns wieder alltagstaugliche Kommunikationsfähigkeiten zu erlangen.
Die drei Therapiephasen (Auseinandersetzung mit dem Stottern und Vermeidensverhalten; Erarbeitung kontrollierter Stotterformen; Modifikation der Restsymptomatik) sind in langjähriger therapeutischer Praxis erprobt und für alle chronisch stotternden Klienten geeignet. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die individuelle Therapiegestaltung und die Übertragbarkeit in den eigenen Alltag gelegt.
Mit diesem Buch und den vielen Klientenbeispielen auf der begleitenden DVD lernen Therapeuten und Betroffene das Konzept kennen und werden praxisnah durch die drei Therapiephasen geleitet. Handbuch und DVD enthalten:
- eine nachvollziehbare Einführung in die therapeutischen Schritte und Methoden
- den typischen Ablauf mit vielen Vorgehensbeispielen
- Video-Sequenzen zu allen Phasen der Therapie
- Vordrucke für die Befunderhebung und die Therapie-Evaluation

Details
Schlagworte
Autor

Titel: ABC-Modell zur Therapie jugendlicher und erwachsener Stotterer
Autoren/Herausgeber: Werner Rauschan, Claus Welsch
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783824808892

Seitenzahl: 60
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 244 g
Sprache: Deutsch
Beilagen: 3 DVD-ROM

Werner Rauschan und Claus Welsch absolvierten ihre Logopädieausbildung von 1985 bis 1988 in Saarbrücken. Seit 1991 sind Werner Rauschan in Friedrichsthal und Claus Welsch in Saarbrücken in eigenen Praxen mit dem Therapieschwerpunkt "Stottern" selbstständig tätig. Als Seminarleiter vertreten sie seit 25 Jahren den Ansatz von Van Riper und haben diesen zum hier beschriebenen ABC-Modell weiterentwickelt. Sie führen Weiterbildungen für StottertherapeutInnen durch, leiten Intervisionsgruppen (kollegiale Fallberatungen) und lehrten u.a. in Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Trier, Saarbrücken, Klagenfurt. 1998 gründeten sie IKS - Initiative für konfrontative Stottertherapie - zur Durchführung der Intervalltherapie nach dem ABC-Modell bei erwachsenen Stotternden.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht