Erweiterte
Suche ›

Abgeknipst

Die komischsten, seltsamsten und erstaunlichsten Erlebnisse eines Schaffners

Buch
15,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Autor brach im Jahre 1986 in der DDR sein Studium ab, um einem Beruf nachzugehen, welcher ihn richtig ausfüllte. Dabei "landete" er in der Kaderabteilung des Bahnhofes Pirna und begann bei der Deutschen Reichsbahn seine Tätigkeit als "Zugbegleiter". Hauptsächlich auf der Elbtalstrecke Dresden - Schöna sowie auf der Müglitztalbahn Heidenau - Altenberg im Einsatz gab es in seinem Arbeitsbereich jede Menge skurile Begebenheiten. Auch besondere Einsätze, wie beispielsweise die Begleitung eines Sonderzuges mit "Botschaftsflüchtlingen" aus Prag im Herbst 1989 gehörten zu seinen Aufgaben.
Dann, nach einigen Jahren in Diensten der Deutschen Bahn AG, wurde er schließlich, wie viele andere Eisenbahner auch, "sozialverträglich abgebaut". Dabei schreibt er ausführlich über die Hintergründe des massiven Stellenabbaues bei der Bahn.
Ein historisches Zeitdokument sind seine Aufzeichnungen incl. Bildmaterial über die Jahrhundertflut im August 2002 im Raum Pirna/Dresden. Ebenso gibt es dazu Berichte von seinem Lebensgefährten, welcher während der Hochwasserfluten Dienst auf einem Zollboot im Bereich der Deutsch-Tschechischen Grenze versah.
Für Freunde der alten "Eisenbahnzeit" lesen sich auch die Reiseberichte im Bereich der Tschechischen Staatsbahn sehr amüsant. Seien es die Beschreibungen der Bahnhöfe oder die nicht immer ganz reinlichen Unterkünfte. Alles in allem mit viel Herzblut geschrieben und völlig wahrheitsgemäß.

Details
Schlagworte

Titel: Abgeknipst
Autoren/Herausgeber: Heiko Schmidt
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783937496221

Seitenzahl: 112
Format: 24 x 16 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht