Erweiterte
Suche ›

Agenda der Supramentalen Aktion auf der Erde / Mutters Agenda 1963 Bd. 4

Band 4

Buch
17,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

1963, das Jahr der Ermordung Präsident Kennedys und des Beginns des chinesisch-sowjetischen Bruches. Während die Supermächte ihr Wettrüsten beschleunigen und die Wissenschaft die Gesetze des Universums in Frage stellt, bahnt Mutter langsam den Übergang zur nächsten Spezies auf der Erde: "Der Weg, den ich suche, steigt ab und ab", hin zu einem Bewußtsein der Zellen. Das große Sterben oder der Anfang einer neuen Welt wie die Vögel nach den Reptilien? "Ich stehe an der Schwelle einer ungeheuren Verwirklichung, die von etwas Winzigem abhängt."
Dieses Jahr wird sie 85. Eine nächste Spezies innerhalb derselben Physik, nur intelligenter? Oder eine ANDERE Intelligenz, die die Gesetze der Physik verwandeln wird, wie der Frosch die Gesetze der Kaulquappe im Goldfischglas revolutionierte? Auf diesem Abstieg zur Ebene der Zellen bricht Mutter plötzlich in ein anderes PHYSISCHES Universum durch:
"Alles wird so, als sähe man zum ersten Mal, sogar die Bewegung der Erde und der Sterne. Es gibt keine Entfernungen, keine Trennung mehr, nicht etwas, das sieht, und etwas anderes, das gesehen wird. Man wird zu einem Berg, einem Wald, einem Haus. man sieht Tausende von Kilometern weit und zugleich ganz nah - eine Allgegenwart der Zellen. "Dann diese überwältigende Erkenntnis: "Der Körper ist überall!" Eine globale nächste Spezies? Und wo bleiben die Gesetze der alten Physik, wenn das Goldfischglas bricht, wenn es keine Entfernungen und kein 'Dort-drüben' mehr gibt? "Alle gewohnten Rhythmen haben sich verändert. eine universelle Bewegung einer so ungeheuren Geschwindigkeit, daß sie wie unbewegt wirkt. Ein wahres Physisches dahinter. "Und was wird aus dem Tod, wenn man der Abnutzung durch die Zeit im Goldfischglas entgeht? "Wenn das zu etwas Natürlichem wird, kann es den Tod nicht mehr geben. Das wäre dann ein neues Stadium des irdischen Lebens." Und wir brauchen nicht weit zu suchen: "Wir erleben das Erfahrungsfeld in jeder Sekunde. wir versuchen, mit etwas in Verbindung zu treten, das HIER ist."
Wird ein neues Bewußtsein der Zellen zu einer neuen Physik und vielleicht einer nächsten Biologie auf Erden führen?
Leseprobe:
9. März 1963
"Ich würde dir gern eine Frage stellen. Ich habe nicht ganz verstanden, was du mit 'Wundern im Mental' meinst. Was hat es mit diesen Wundern auf sich? 'Sri Aurobindo vollbrachte Wunder im Mental', sagtest du."
Damals brachte er die supramentale Kraft ins mentale Bewußtsein (in das mentale Bewußtsein, das alle materiellen Bewegungen leitet), eine supramentale Formation oder Macht oder Kraft, die die Organisation augenblicklich ändert. Das rief sofortige Wirkungen hervor. der Erscheinung nach unlogische Wirkungen, weil sie nicht dem Ablauf der mentalen Logik folgen.
Er sagte es selbst: Es geschah, als er im Besitz der supramentalen Kraft war und er sich dieser Kraft nach Belieben bedienen konnte, um sie mit einem bestimmten Ziel an einer gegebenen Stelle einzusetzen. Es geschah unwiderruflich, unumgänglich: die Wirkung war absolut.
Das kann man Wunder nennen.
"Die supramentale Kraft, die er ins Mental einer Person brachte, konnte. "
Nimm zum Beispiel jemanden, der an einer Krankheit litt, die vielleicht sogar mit Schmerzen verbunden war. Als Sri Aurobindo im Besitz dieser supramentalen Kraft war (es gab Augenblicke, wo er sagte, daß er sie völlig beherrschte, das heißt, er tat mit ihr, was er wollte, und setzte sie ein, wo er wollte), da konnte er diesen Willen zum Beispiel auf irgendeine physische oder vitale oder natürlich auch mentale Störung richten. Brachte er diese Kraft der höheren Harmonie, der höheren supramentalen Ordnung dorthin, wirkte sie sofort. Und sie brachte Ordnung - sie schuf eine Ordnung, eine höhere Harmonie als die natürliche. Das heißt, wenn es sich zum Beispiel um eine Heilung handelte, war sie vollständiger und endgültiger als eine Heilung durch die gewöhnlichen physischen oder mentalen Mittel.
Es gab eine Vielzahl solcher Fälle. Aber die Leute sind so blind und festgefahren in ihrem gewöhnlichen Bewußtsein, daß sie stets nach "Erklärungen" suchen.

Details
Schlagworte

Titel: Agenda der Supramentalen Aktion auf der Erde / Mutters Agenda 1963
Autoren/Herausgeber: Mirra Alfassa, Satprem (Hrsg.)

ISBN/EAN: 9783910083042

Seitenzahl: 480
Format: 24 x 16,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht