Erweiterte
Suche ›

Agthe

Der Mozart vom Mansfelder Land

Books on Demand,
Buch
15,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

AGTHE, ein Name wie eine Erfindung oder wie eine Abkürzung, wie ein Code mit dem sich Programme öffnen oder Nachrichten verschicken ließen. Ähnlich geheimnisvoll kommt das Schicksal dieses Komponisten daher. 1762, sechs Jahre nach Mozart geboren und 1797, sechs Jahre nach dessen Tod gestorben, wurde er auch schon einmal mit diesem verglichen. Im Alter von vierzehn Jahren Leiter einer Operntruppe in Reval, dem heutigen Tallinn, schrieb er mindestens acht Opern, Sinfonien, Solokonzerte, Orgelwerke, Lieder und Klavierstücke.
Ein Ich-Erzähler, der als Musikstudent zufällig auf dieses Komponistenschicksal getroffen war, macht sich dreißig Jahre später auf die Spurensuche. In Zeitbildern und Geschichten, mit fiktiven und realen Persönlichkeiten erzählt er das Leben des Carl Christian AGTHE. Nach seinem Wirken in Reval wird dieser an den Hof des Fürsten Friedrich Albrecht zu Anhalt-Bernburg auf Schloss Ballenstedt berufen. Hier versieht er den Dienst des Schlossorganisten und leitet bis zu seinem Tod die Hofkapelle. AGTHE muss nicht erfunden werden. Seine Musik befindet sich in der Fürstin-Pauline-Bibliothek in Ballenstedt und wird seit einigen Jahren wieder von Orchestern und Solisten gespielt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Agthe
Autoren/Herausgeber: Frank Rebitschek
Aus der Reihe: Agthe
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783837003239

Seitenzahl: 432
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 615 g
Sprache: Deutsch

Frank Rebitschek:
Frank Rebitschek, aufgewachsen in Mecklenburg, studierte Romanistik, Slawistik und Gesang. Nach jahrelanger Tätigkeit als Opern- und Konzertsänger schrieb er Libretti für Musicals und Kantaten, komponierte Lieder, Chorwerke, Instrumentalmusik und veröffentlichte Kurzgeschichten, Märchen und Krimis. Immer wieder beeinflusste sein musikalischer Beruf sein Schreiben. So entstanden ein Kammerspiel über das Leben der Sängerin Henriette Sontag mit dem Titel "Schwestern" und der Radioroman "Affenkapelle".
Jahrelang recherchierte der Autor über Leben und Werk des Komponisten Carl Christian Agthe. Mit "Agthe - Der Mozart vom Mansfelder Land" erscheint das erste Buch seines zweibändigen Romans über ein fast vergessenes Künstlerschicksal des 18. Jahrhunderts.
Frank Rebitschek lebt und arbeitet in Stuttgart.
www.frank-rebitschek.de

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht