Erweiterte
Suche ›

Akita

Die Gottesmutter spricht in Japan

Miriam,
Buch
3,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Auf Honshu, der größten Insel Japans, ereigneten sich in den Jahren 1973 bis 1981
eine Reihe von übernatürlichen Phänomenen um eine Marienstatue in einem Kloster bei Akita.
Die damals taube Ordensfrau Agnes Katsoko Sasagawa hörte Botschaften der Gottesmutter Maria und wurde in der Folge von ihrer Taubheit geheilt.

Die außergewöhnliche Biographie der Ordensschwester sowie die Phänomene um die weinende und blutende hölzerne Statue, die blutende Wunde in der Hand der Ordensfrau und die Botschaften Marias werden hier vorgestellt und näher betrachtet.
Außerdem werden die Gründe für die kirchliche Anerkennung der Botschaften erläutert.

Die verheerenden Folgen von Erdbeben, Tsunami und der darauf folgenden Nuklearkatastrophe im Jahr 2011 zeigen, wie aktuell die Warnung Marias vor Naturkatastrophen ungeahnten Ausmaßes heute ist.

Details
Schlagworte

Titel: Akita
Autoren/Herausgeber: Beatrix Zureich
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783874493789

Seitenzahl: 64
Format: 17 x 11,6 cm
Produktform: Geheftet
Gewicht: 70 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht