Erweiterte
Suche ›
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

In diesem Buch wird Wissenswertes zum Thema Osteoporose leserfreundlich vorgestellt. Osteoporose – erhöhte Brüchigkeit des Knochens – ist eine immer häufiger gestellte Diagnose, deren Hauptursache in der zunehmend älter werdenden Bevölkerung liegt. Jedoch kann Osteoporose auch in jungen Jahren auftreten, aufgrund fehlerhafter Ernährung und durch Bewegungsmangel. Eine präventive Vorgehensweise ist daher in jedem Alter empfehlenswert.
Im Buch finden Sie Informationen, Hinweise und Tipps zur knochenfreundlichen Ernährung und zu einem aktiven und gesunden Bewegungsverhalten. Kräftigen Sie Ihre Muskeln 2-3 x pro Woche, denn starke, leistungsfähige Muskeln bedeuten starke Knochen. So können Sie sich rechtzeitig vor Osteoporose schützen bzw. das Risiko minimieren. Vorbeugen ist bei Osteoporose wichtig und nach neuesten Erkenntnissen auch in einem bestimmten Maße sehr gut möglich.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Aktiv kontra Osteoporose
Autoren/Herausgeber: Violetta Schuba, Gudrun Paul
Ausgabe: 4. Auflage

ISBN/EAN: 9783898999854

Seitenzahl: 224
Format: 24 x 16,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 638 g
Sprache: Deutsch

Gudrun Paul ist promovierte Diplomsportlehrerin. Seit 1991 ist sie als Projektmitarbeiterin beim DTB tätig und besitzt eine Speziallizenz als Gesundheitssportlehrerin. Ihre Praxiserfahrung schöpft sie aus zahlreichen Kursen und als Referentin im
DTB-Ausbilderteam.
Violetta Schuba, diplomierte Sportwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation, ist als Therapeutin und Ausbilderin tätig. Ihre Spezialgebiete sind Medizinische Trainingstherapie, Fitness im Kraft- und Ausdauerbereich sowie spezielle Themen wie Osteoporose und Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR, TAA, PMR, NLP). Sie ist daru¨ber hinaus Personal Trainerin, Burnout- Beraterin, langjährige Referentin beim DTB und HTV sowie Autorin mehrerer Fachbu¨cher.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht