Erweiterte
Suche ›

Akzeptanz- und Commitmenttherapie bei Anorexia nervosa

Ein Leitfaden für die Behandlung mit ACT. Mit Online-Materialien

von
Beltz, J,
Buch
49,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) erweist sich bei der Therapie von Essstörungen als sehr erfolgreich. ACT zielt darauf, das Akzeptieren schwieriger Gedanken und Gefühle mit werteorientiertem Handeln zu verbinden. Klienten lernen, Lebensziele zu definieren und danach zu handeln, wodurch sie die teufelskreisartigen Verhaltensmuster der Anorexie durchbrechen können.
Die Autoren erläutern die ACT-Perspektive und Behandlung der Anorexie mit ACT. Der Fokus liegt dabei auf den Funktionen, die die Anorexie für die Betroffenen erfüllt, insbesondere Kontrolle und Vermeidung von belastenden Emotionen und Kognitionen. Sie vermitteln anhand von kreativen Metaphern und Fallbeispielen anschaulich den Einsatz akzeptanzorientierter Strategien und Methoden, um gemeinsam mit den Klienten die Funktionen der Anorexie zu analysieren und einen neuen, werteorientierten Lebensentwurf zu entwickeln und umzusetzen.
Alle Arbeitsmaterialien sowie Übungen im Audioformat stehen zum Download zur Verfügung.

Details
Schlagworte

Titel: Akzeptanz- und Commitmenttherapie bei Anorexia nervosa
Autoren/Herausgeber: C. Alix Timko, Georg Eifert, Annette Harres
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783621278157

Seitenzahl: 221
Format: 24,5 x 16,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 509 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht