Erweiterte
Suche ›

Alles Glaube, oder was?!

Loseblattsammlung

von
Wort im Bild,
Zeitschrift/​Loseblattsammlung
11,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Alle Konfirmanden und Konfirmandinnen stecken in einer spannenden Lebensphase. Vieles verändert sich. Sie sind keine Kinder mehr, aber auch noch nicht erwachsen. Sie entdecken ihre eigene unverwechselbare Identität und suchen nach verlässlichen Werten und Vorbildern. Diese Zeit ist oft von Unsicherheit und Fragen geprägt.
Viele haben echte Fragen zum Leben, Gott, Jesus und der Kirche. Diese Fragen wollen wir ernst nehmen und in 20 verschiedenen Lektionen zu Themen von Schöpfung über Gebet bis hin zur Auseinandersetzung mit dem Tod ansprechen.
Dies soll jedoch nicht länger auf rein kognitiver Ebene passieren. Wir wollen die Jugendlichen nicht einfach mit Wissen und theologischen Inhalten bombardieren, die sie am besten noch auswendig lernen müssen. Solch ein Unterricht geht am Leben und den Erfahrungen der Jugendlichen vorbei und ist pädagogisch nicht mehr zeitgemäß. Wenn wir wollen, dass die Jugendlichen gerne in den Konfirmandenunterricht kommen, motiviert sind und sich selbst einbringen, dann müssen wir ihnen die Möglichkeit geben, Teil der Sache zu werden. Sie müssen spüren, dass es um sie und ihre Fragen geht. Sie müssen spüren, das sie ernst genommen werden und dass man ihnen zuhört. Die Konirmandenzeit ist eine echte Chance, den Glauben an Jesus Christus und das Leben in der Gemeinde vorzustellen und als Basis für ihr Leben anzubieten.
Ein neues Konzept des Lernens
Dieses neue Konfirmandenbuch ist deshalb so gestaltet, dass die eigenen Erfahrungen und Gedanken der Jugendlichen immer den Ausgangspunkt bilden. Außerdem stehen kreative und handlungsorientierte Methoden im Mittelpunkt, die das Lernen durch eigene Beteiligung ermöglichen. Die anschließende Reflexion hilft den Jugendlichen ihr Wissen anzuwenden und in ihr Leben zu integrieren. Nur so führt es zu dauerhafter Veränderung.
Leicht umsetzbare Ideen
Jede Lektion ist gleich aufgebaut. Es gibt einen ersten Teil, der als Fließtext konzipiert ist und ganz einfach umgesetzt werden kann. Alle Fragen, Aufgabenbeschreibungen und Arbeitsblätter sind dazu im Buch integriert.
Außerdem finden Sie zu jeder Lektion immer alternative Ideen für die Umsetzung und Gestaltung Ihres Unterrichts in Form von Arbeitsblättern und Aufgabenbeschreibungen. Das erleichtert Ihnen die Vorbereitung sehr und Sie brauchen keine zusätzlichen Texte oder Arbeitsblätter zu entwickeln. Sie können sich aus den verschiedenen Angeboten das zusammenstellen, was für Ihre Gruppengröße und Unterrichtsform passend ist.
Alle Unterrichtsformen berücksichtigt
Die Einheiten sind sowohl für den klassischen Unterricht einmal die Woche als auch für Blockunterricht geeignet. Einzelne Lektionen kann man auch in vollem Umfang bspw. auf einer Konfirmandenfreizeit einsetzen.
Alles in einem Buch!
Sie finden demnach alles, was Sie brauchen in einem Buch. Methoden und Symbole werden am Anfang erklärt, sodass auch die Konfirmanden und Konfirmandinnen sich schnell selbstständig zurecht finden. Das bunte und modernde Design im ‘Apple-Style’ wird die Neugier Ihrer Konfirmanden und Konfirmandinnen wecken.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken und Ausprobieren. Bestellen Sie direkt Ihr Ansichtsexemplar.
Mit wenig eigener Vorbereitung einen
interessanten Unterricht gestalten
Miriam Roll, Tochter von Wort im Bild-Leiter Christian Trebing, ist Theologin und Pädagogin mit Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. Sie hat ein Konzept gestaltet, das Ihre Vorbereitungsarbeit auf ein Minimum reduziert. Wenn Sie jetzt Ihr Ansichtsexemplar (mit Rückgaberecht) vorbestellen, können Sie noch an der Abschlussphase einzelner Lektionen teilnehmen.

Details
Schlagworte

Titel: Alles Glaube, oder was?!
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783886549511

Seitenzahl: 200
Format: 29,7 x 21 cm
Produktform: Loseblatt
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht