Erweiterte
Suche ›

Alles um Liebe?

Zur Position Goethes im modernen Liebesdiskurs

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Goethe hat als literarischer Wegbegleiter des modernen Liebesdiskurses das emphatische Gefühlserlebnis zum zentralen Lebenssinn erhoben, neben dem alle anderen Aktivitäten und Beziehungen zweitrangig werden. Diese Aufwertung des Liebeserlebens gilt bis heute ungebrochen. Eine andere Grundstruktur der von Goethe gestalteten Liebesbeziehungen, die nicht so offen zu Tage liegt, läuft jedoch dem gegenwärtigen Verständnis von Liebe zuwider und wird konsequent überlesen: Goethe verweigert den Liebenden das Erleben von Gemeinsamkeit und weist der Liebe als Ort die Einbildungskraft des je einzelnen zu. Mit welcher Konsequenz Erzählstruktur, Figurengestaltung und Inszenierung der Strategie, die Liebenden voneinander fernzuhalten, untergeordnet sind, zeigt diese Untersuchung.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Alles um Liebe?
Autoren/Herausgeber: Hans-Peter Schwander
Aus der Reihe: Historische Diskursanalyse der Literatur
Ausgabe: 1997

ISBN/EAN: 9783531130217
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 388
Format: 23,5 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 591 g
Sprache: Deutsch

Dr. Hans-Peter Schwander ist Akademischer Rat an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Er lehrt im Bereich Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik am Institut für deutsche Sprache und Literatur.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht