Ab dem 31. Januar stellt buchhandel.de die Verkaufsfunktion ein!

Bitte sichern Sie alle notwendigen Daten, wie etwa Rechnungen oder Ihre Wunschliste in Ihrem Kundenprofil.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.buchhandel.de/info/hilfe.
Erweiterte
Suche ›

Alles voller Himmel

Henss, Ronald,
E-Book ( EPUB mit Adobe DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Glück zum Lesen – Ein unterhaltsamer und farbenfroher Roman über den Mut, den man zum Lieben braucht, über Hindernisse und Behinderungen und warum es sich lohnt, trotzig und zärtlich darüber hinweg zu leben, über den Zauber, den man finden kann ohne ihn zu suchen, und über Antworten auf die Frage nach der Machbarkeit des Glücks.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Alles voller Himmel
Autoren/Herausgeber: Patricia Koelle
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783939937609

Seitenzahl: 211
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Patricia Koelle wurde 1964 in Huntsville, Alabama geboren. Seit 1965 lebt sie in Berlin. Sie studierte Sozialpädagogik an der Freien Universität Berlin. Während des Studiums arbeitete sie als Hilfskraft an der Universität, in einer Galerie, bei einem Fernsehsender, in Seniorenheimen und Kindertagesstätten sowie in einer Klinik auf der Station für schwerstbehinderte Kinder. Nach Abschluss des Studiums war sie als Schulhelferin und Familienhelferin tätig. Erschienen sind die Kurzgeschichtenbände „Die Füße der Sterne“ und „Der Weihnachtswind“, außerdem ist sie Mitherausgeberin und Mitautorin der Anthologie „Mauerstücke – Erinnerungsgeschichten“, die anlässlich des 20. Jahrestages des Mauerfalls erschien. Ferner finden sich zahlreiche Texte und Gedichte in Anthologien, auf Hörbüchern und im Internet. „Alles voller Himmel“ ist ihr Debütroman.

Fia liebt seit Jahren Anthony, einen herzkranken Künstler, dem der Mut zum Leben und offenbar auch zu einer Beziehung fehlt. Da fällt ihr kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag eine Kontaktanzeige in die Hände. „Wenn du Mut hast, melde dich!“, steht da. Geschrieben hat diese Worte ein Mann, der im Rollstuhl sitzt. In Fia steigt eine seltsame Wut auf. Zum Lieben braucht man ohnehin so viel Mut – warum sollte noch mehr davon nötig sein, um einen Mann zu lieben, der nicht laufen kann? Ihrem Ärger, der eigentlich Anthony gilt, macht sie in einem Brief an die angegebene Chiffre Luft. Kaum eingeworfen, vergisst sie den Brief – und dennoch beginnt sich ihr Leben an diesem Tag zu ändern. Bald stellt sich heraus, dass der Unbekannte Anthony merkwürdig ähnlich ist. Damit beginnt für Fia ein Weg voller ungewöhnlicher Umstände und überraschender Ereignisse, an dessen Ende sich zeigt, dass Kleines oft verblüffend groß ist und Glück zwar nicht von alleine kommt, aber erstaunlich viel einfacher sein kann als gedacht.
Ein spannender, poetischer und zärtlicher Roman über den Mut zur Liebe und das eigentlich ganz einfache Geheimnis des Glücks.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht