Erweiterte
Suche ›

Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie

Begründet von W. Forth, D. Henschler, W. Rummel - mit Zugang zum Elsevier-Portal

Buch
89,99 € Preisreferenz Sofort lieferbar

Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung Wer mit "Aktories" lernt, verstehtDas gesamte Wissen der Pharmakologie und Toxikologie ist so genial erklärt, dass man seit Jahrzehnten auf dieses Standardwerk schwört. - Arzneimittelwirkungen im Gesamtzusammenhang begreifen: Farblich hervorgehobene Abschnitte zu Pharmakokinetik und -dynamik sowie Resistenzmechanismen - Zusammenhänge verstehen: Gemeinsame Abhandlung von Allgemeiner und Spezieller Pharmakologie in den Kapiteln - Praktische Relevanz: Basis der Therapie in farbig markierten Kästen zusammengefasst Neu für die klinische Praxis: konkrete Angaben zu Therapie und Dosierungen Langbeschreibung DAS Lehrbuch für MedizinstudentenKomplett aktualisiert und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft: Das Standardwerk der Pharmakologie und Toxikologie in überarbeiteter 11. Auflage. Das gesamte Wissen auf über 1.000 Seiten. Bewährt als erstklassiges Lehrbuch für Medizinstudenten, begehrt als Nachschlagewerk für Ärzte und Pharmakologen. Anschaulich und gut gegliedert: - Mit rund 800 Abbildungen und 300 Tabellen - Bewährtes Farbleitsystem und detaillierte Zusatzinformationen Dieses Buch lässt keine Frage offen! Mit dem Code im Buch haben Sie ab Aktivierung Zugriff auf die Abbildungen.* * Angebot freibleibend

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie
Autoren/Herausgeber: Klaus Aktories, Ulrich Förstermann, Franz Bernhard Hofmann, Klaus Starke (Hrsg.)
Ausgabe: 11. Auflage

ISBN/EAN: 9783437425233

Seitenzahl: 1.188
Format: 27 x 19,6 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 3,152 g
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Dr. Klaus AktoriesDirektor des Instituts für Experimentelle Pharmakologie und Toxikologie, Abteilung I, Universität Freiburg Prof. Dr. Ulrich FörstermannLeiter des Pharmakologischen Instituts, Universität Mainz Prof. Dr. Franz HofmannDirektor des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Technischen Universität München bis zu seiner Emeritierung 2008 Prof. Dr. Klaus StarkeDirektor des Instituts für Experimentelle Pharmakologie und Toxikologie, Abteilung 2, Universität Freiburg

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht