Erweiterte
Suche ›

Aloys Blumauer: „Virgils Aeneis, travestirt“

von
Praesens Verlag,
Buch
27,20 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Aloys Blumauers „Travestirte Aeneis“ ist der bekannteste und erfolgsreichste Text der österreichischen Literatur des 18. Jahrhunderts. Blumauers Parodie verband eine dezidierte Kritik an der katholischen Kirche − ganz im Sinn des Josephinismus − mit einer witzigen Klassiker-Persiflage, die bei den Zeitgenossen einerseits auf begeisterte Zustimmung, andererseits aber auch auf empörte Ablehnung wegen ihres „schmutzigen Witzes“ (Schiller) stieß. Seit ihrer Entstehung in den frühen 1780er-Jahren erlebte die „Travestirte Aeneis“ unzählige Auflagen im gesamten deutschen Sprachraum; seit 1910 ist es allerdings zu keiner Neuausgabe mehr gekommen. Die vorliegende Edition macht den Text in der Version der ersten Buchfassung (1784/88) zugänglich, dokumentiert Textvarianten und liefert einen Kommentar.

Details
Schlagworte

Titel: Aloys Blumauer: „Virgils Aeneis, travestirt“
Autoren/Herausgeber: Wynfrid Kriegleder (Hrsg.)
Aus der Reihe: Praesens TextBibliothek
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783706903479

Seitenzahl: 312
Format: 21 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht