Erweiterte
Suche ›

Am Tatort

Polizisten erzählen

E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Sie schauen hin, wo niemand hinsehen will, und sind Zeugen von Tat-Sachen, die niemand mit eigenen Augen bezeugen möchte.
Kaum ein Beruf ist näher am Leben als jener der Polizisten. Die Ordnungshüter treffen auf Einbrecher, Drogendealer, Mörder, Gewalttäter genauso wie auf deren Opfer, aber auch auf ganz alltägliche Schicksale. Menschen in Extremsituationen zu erleben gehört zu ihrem Berufsalltag, und dabei stehen Emotionen an der Tagesordnung. Nur die eigenen haben verdeckt zu bleiben, so verlangt es der Berufskodex. Gefühle sind Tabu. Zumindest bis Dienstschluss. Danach sieht die Welt mitunter ganz anders aus. In „Am Tatort“ erheben 50 österreichische Polizistinnen und Polizisten ihre Stimmen und erzählen aus sehr persönlicher Sicht von jenen Fällen, die ihnen trotz aller Routine unter die Haut gingen. Geschichten, so facettenreich wie das Leben: berührend, dramatisch, spannend – bisweilen skurril und voller Selbstironie.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Am Tatort
Autoren/Herausgeber: Christine Dobretsberger (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783990402047

Seitenzahl: 288
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Christine Dobretsberger, Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften sowie Philosophie. Langjährige Kulturredakteurin in der „Wiener Zeitung“. Seit Juli 2004 freie Journalistin, Autorin und Ghostwriterin. Seit Mai 2005 Geschäftsführerin der Text- und Grafikagentur „linea.art“.Bei Molden zuletzt erschienen: „Polizisten weinen nicht“ und „Geschichten, die die Schule schreibt“.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht