Erweiterte
Suche ›

Analysemethode für Abwassersysteme in Westafrika

Entwicklung einer planungsbegleitenden Analysemethode zur Gewährleistung eines dauerhaften und wirtschaftlichen Betriebes von Abwassersystemen in Westafrika für den Einsatz wertschöpfender Umwelttechnologien

Shaker,
Buch
49,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In der Dissertation werden eine planungsbegleitende Analysemethode für Abwasserprojekte in Westafrika und ein angepasstes und neuartiges Abwasserkonzept für ein Zielgebiet in Nigeria entwickelt. Mit der Analysemethode steht erstmals ein Bewertungsinstrument zur Verfügung, mit dessen Hilfe Aussagen über die Gewährleistung eines dauerhaften und wirtschaftlichen Betriebes von Abwassersystemen in Schwellen- und Entwicklungsländern gemacht werden können. Sie ist auf andere Anwendungsfälle übertragbar. Das neuartige Konzept zur Abwasserreinigung und -verwertung ermöglicht eine profitable Verwertung von Abwasser durch den Einsatz wertschöpfender Umwelttechnologien unter bestimmten Voraussetzungen. Die Voraussetzungen werden in der Analysemethode planungsbegleitend identifiziert und untersucht und fließen in die angepassten systemischen Planungen des neuartigen Abwassersystems mit ein.
Die Arbeit einleitend wird auf die Bedeutung des Themas und die Rolle der Bauindustrie beim Thema Abwasser eingegangen. Dabei wird eine erweiterte Definition des Projekterfolges für siedlungswasserwirtschaftliche Investitionsprojekte in Schwellen- und Entwicklungsländern im Sinne der Arbeit vorgestellt.
Ein Rückblick auf die Geschichte der Abwassertechnik und die Beschreibung aktueller Entwicklungen skizzieren die Ausgangssituation der Untersuchungen. In diesem Zusammenhang werden Anwendungsgrenzen des konventionellen Abwassersystems aufgezeigt und neuartige Abwasserkonzepte vorgestellt.
Im weiteren Verlauf widmet sich die Arbeit, nach einer kurzen Vorstellung Nigerias, den besonderen Randbedingungen des Landes und der dort lebenden Bevölkerung. Historische, politische, klimatische, kulturelle, sozioökonomische und andere charakteristische Randbedingungen werden beschrieben und auf für Sanitärsysteme relevante Inhalte und Zusammenhänge untersucht. Die Daten und Erkenntnisse sind Grundlage für die nachfolgende Entwicklung des angepassten Abwasserkonzepts und der planungsbegleitenden Analysemethode.
Basierend auf den zuvor gewonnenen Erkenntnissen werden der Ist-Zustand der Sanitärversorgung in Nigeria und die Akzeptanzproblematik der Bevölkerung im Bezug auf Sanitärsysteme und einen kreislauforientierten Umgang mit Wasser beschrieben. Daraus werden konkrete Anforderungen an Abwasserkonzepte in Nigeria abgeleitet und ein systemisch und konzeptionell angepasstes neuartiges Abwasserkonzept entwickelt.
Nachfolgend werden bestehende Wirtschaftlichkeitsanalysen zur Bewertung siedlungswasserwirtschaftlicher Investitionsprojekte in Deutschland vorgestellt. Unter Verwendung dieser Erkenntnisse wird eine neue planungsbegleitende Analysemethode entwickelt, die den besonderen Randbedingungen in Nigeria Rechnung trägt und mit deren Hilfe Aussagen über einen dauerhaften und wirtschaftlichen Betrieb geplanter Sanitärsysteme gemacht werden können. Es werden potenzielle Investorengruppen identifiziert und geklärt, ob und welche der landesspezifischen Randbedingungen für die unterschiedlichen Gruppen Investitionsrisiken darstellen. Auf Grundlage der Methoden der SWOT- und PEST(LE)-Analysen wird ein Instrument entwickelt, mit dem diese Risiken aus Investorensicht bewertet werden können.
Schließlich wird die planungsbegleitende Analysemethode auf ein konkretes Implementierungsbeispiel in Nigeria angewandt. Dazu wird ein geeignetes Implementierungsgebiet planerisch mit einem konventionellen und dem entwickelten neuartigen Abwassersystem ausgestattet und mit Hilfe der Methode verglichen. Die Durchführung von Sensitivitäts- und Szenariountersuchungen sichert die Ergebnisse ab.
Abschließend werden die Ergebnisse zusammengefasst und ein Ausblick auf die Übertragbarkeit und Bedeutung des neuartigen Sanitärsystems und der entwickelten Analysemethode gegeben. Es wird deutlich, dass ein profitabler Betrieb von Abwasserreinigungssystemen unter bestimmten Umständen möglich ist, ohne Abwassergebühren von den Nutzern zu verlangen.

Details
Schlagworte

Titel: Analysemethode für Abwassersysteme in Westafrika
Autoren/Herausgeber: Alexander Krohs
Aus der Reihe: Schriftenreihe des Lehrstuhls für Baubetrieb und Projektmanagement ibb - Institut für Baumaschinen und Baubetrieb
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832299569

Seitenzahl: 249
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 374 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht