Ab dem 31. Januar stellt buchhandel.de die Verkaufsfunktion ein!

Bitte sichern Sie alle notwendigen Daten, wie etwa Rechnungen oder Ihre Wunschliste in Ihrem Kundenprofil.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.buchhandel.de/info/hilfe.
Erweiterte
Suche ›

Andrea Künzig – Visions: Palestine

von
KEHRER Heidelberg,
Buch
40,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Fotoband »Visions:Palestine« zeigt eine Auswahl aus dem Konvolut von mehr als 1000 Aufnahmen, die die deutsche Fotojournalistin Andrea Künzig zwischen 1994 und 2003 in Israel und in den palästinensischen Gebieten fotografiert hat. In dieser Zeit lebte sie selbst in Jerusalem und dokumentierte das Zusammenleben beider Völker zwischen Friedensbemühungen und bewaffnetem Konflikt aus unmittelbarer Erfahrung heraus. Künzigs Bilder vom Alltag der Menschen in Israel und den palästinensischen Gebieten vermitteln einen intensiven Eindruck von den Entwicklungen, die von Arafats hoffnungsvoller Rückkehr aus dem Exil 1994 über den Beginn der neuen Intifada bis hin zum aktuellen Mauerbau führten.
Über ihre ästhetische Wirkung hinaus enthalten Künzigs Aufnahmen eine hochpolitische Dimension und schärfen unseren Blick aufs Neue für die Situation der Menschen in dieser Region – Bilder von symbolischer Kraft jenseits täglicher Nachrichtenbildern.
Andrea Künzig, 1963 geboren, studierte Politikwissenschaften in Berlin. Seit 1994 arbeitet sie als freie Fotojournalistin und an eigenen Buchprojekten. Künzig hat für Hilfsorganisationen wie World Vision, Amnesty International, Misereor und UNICEF fotografiert, ihre Bilder wurden u.a. in GEO, Der Spiegel, Focus, Die Zeit, Time Magazine und El Païs publiziert.

Details
Schlagworte

Titel: Andrea Künzig – Visions: Palestine
Weitere Mitwirkende: Udo Steinbach, Andrea Künzig
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783936636079

Seitenzahl: 104
Format: 24 x 30 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,109 g
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht