Erweiterte
Suche ›

Angekommen

Gedichte

Utz, Herbert,
Taschenbuch
10,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Anke Gast zeigt, woher sie die Kraft nimmt, sich mit ihrer Angst anzufreunden und eigene Wege zu gehen: Sie baut auf Gefühle, auf Liebe, Vertrauen und Würde. Sie legt Wert auf ein Leben ohne Masken, mit offenem Blick und voller Ehrlichkeit. Sie gewinnt Stärke aus dem Versinken in die Betrachtung des Universums und der Freiheit zu träumen.
Mit Deiner Liebe / zündest du jeden Tag neu / ein Licht in meinem Herzen an! / Es dringt durch mein Lächeln / in die Welt hinaus / wie der Schein vieler Kerzen / und zaubert ein warmes Leuchten / ins Dunkel des Alls!

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Angekommen
Autoren/Herausgeber: Anke Gast
Aus der Reihe: Literareon

ISBN/EAN: 9783831612352

Seitenzahl: 120
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 165 g
Sprache: Deutsch

Anke Gast, geboren 1952 in Buchholz in der Nordheide, lebt heute als Lehrerin in der Nähe von Hannover, liebt Musik und alle anderen künstlerischen Dinge.
Sagt von sich selbst:
Inzwischen genieße ich auch nur zu gerne die Empfindungen,
die zwischen den Zeilen beim Lesen von Gedichten und Texten in mir entstehen können. Dadurch kam ich dazu,
meine eigenen Erlebnisse auch in Worten auszudrücken und damit aufzuarbeiten!
Als Kind hatte sie einen Traum. Es war ein inneres Bild, wie mein Leben einmal ablaufen sollte. Vorstellungen von Glück, Liebe, Nähe, Wärme und Geborgenheit! Wünsche, die sie sich für ihr Leben erhoffte!
Heute in ihrer Rückschau war es ein Leben mit vielen Facetten!
Doch nur wenig – zu wenig – war im Einklang mit diesem Kindheitstraum.
„Dieser Gedichtband begleitet mich ein Stück auf meinem Lebensweg.
Es ist wie ein Wandern durch eine bunte Landschaft mit Tälern und Höhen, so wie die Wogen eines Meeres zuerst hinab in die Tiefe ziehen um anschließend mit voller Kraft wieder hinaufzutragen.“
Erste Veröffentlichung von Gedichten in der Anthologie
„Der Sehnsucht einen Namen geben“, Gerhard Hess Verlag, Herausgeber: Hans-Dieter Hormann, 1. Auflage 2003

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht