Erweiterte
Suche ›

Angiolo Mazzoni

Architekt der italienischen Moderne

Reimer, Dietrich,
Buch
89,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Mit seinen Post- und Bahnhofsbauten prägte Angiolo Mazzoni (1894–1979) wesentlich die Architektur Italiens zur Zeit des Faschismus. Katrin Albrecht untersucht Mazzonis architektonisches und städtebauliches Werk und ordnet es in die künstlerischen und kulturpolitischen Kontexte jener Zeit ein.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Angiolo Mazzoni
Autoren/Herausgeber: Katrin Albrecht
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783496015628

Seitenzahl: 448
Format: 26,6 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,766 g
Sprache: Deutsch

Katrin Albrecht ist diplomierte Architektin und wurde 2014 an der ETH Zürich mit ihrer Arbeit über Angiolo Mazzoni promoviert. Seit 2015 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur an der ETH Zürich. Forschungsschwerpunkte: Geschichte des europäischen Städtebaus und italienische Architektur des 20. Jahrhunderts.

Angiolo Mazzoni gelang es, die die italienische Infrastruktur systematisch zu modernisieren und dabei Ausdruck, Funktionalität und Typologie bedeutender öffentlicher Einrichtungen neu zu definieren. Dennoch sind er und seine Bauten nördlich der Alpen bisher kaum bekannt. Katrin Albrecht widmet sich dem Werk des Architekten, das seine undogmatische Entwurfshaltung, seine kontextbezogene Arbeitsweise und freie Handhabung von Motiven und Formen erkennen lässt. Dabei beleuchtet sie auch die kulturellen und politischen Hintergründe jener Zeit und gibt Einblick in die Funktionsweise eines faschistischen Staatsapparates.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht