Erweiterte
Suche ›

Angst und Zauber

Roman

CONTE-VERLAG,
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Man hätte mich bemerken müssen,
in Paris, in Brest, in Meknes, in Casa,
als ich so herumlief unter den Straßenlaternen
am Rand des Wassers.
Man hätte mich einsperren müssen.
Man hätte mich an den Exekutionspfahl binden müssen.
‚Hier ruht der, der nicht an die Menschen glaubte.’
Casablanca, 50er Jahre: Der Bretone Enrico soll für die Geheimorganisation OS ein Attentat verüben. Als die minutiös geplante Tötungsaktion zum Blutbad gerät, ist sein eigenes Leben in Gefahr.
Er flieht vor den Sanktionen seiner Auftraggeber. Zugleich treibt ihn die verzweifelte Suche nach Entlastung seines Gewissens quer durch Nordafrika.
„Wir tauchen ein in eine Art tragische Litanei, wo die Bilder uns umwerfen, uns mitreißen, uns keine Erholungspause lassen.“ (Alain Bosquet, Combat, 1964)
Xavier Grall, wie Enrico aus dem Finistère, wurde als Reservist zum Algerienkrieg eingezogen. Er schildert die stetig wachsende Bedrohung sowie das Streben nach Erlösung seines Protagonisten in einer Sprache, die in Intensität, Bildhaftigkeit und Drastik an Célines düstere Reise ans Ende der Nacht erinnert.

Details
Schlagworte

Titel: Angst und Zauber
Autoren/Herausgeber: Xavier Grall
Übersetzer: Holger Naujokat
Aus der Reihe: Conte Roman
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783936950267
Originaltitel: Cantique à Melilla
Originalsprache: Französisch

Seitenzahl: 151
Format: 20,5 x 13,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 205 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht