Erweiterte
Suche ›

Anleger an die Börse

Mannheimer Bankenforum Symposion 27.1.1989

von
Springer Berlin,
Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Globalisierung der Geld- und Kapitalmärkte wächst der Wettbewerb zwischen nationalen und internationalen Börsen, begleitet von einer heftigen Konkurrenz der Kreditinstitute untereinander. Breiter gestreute Vermögen bei der Kundschaft veranlassen die Kreditinstitute, angesichts sinkender Zinsspannen das Provisionsgeschäft zu forcieren und sich wesentlich intensiver als früher im Börsengeschehen zu engagieren. Im Mittelpunkt des Buches Anleger an die Börse stehen folgende Themengebiete: Ausgestaltung der Deutschen Terminbörse (DTB), Chancen neuer Computerhandelssysteme, Auktions- versus Market-Maker-Prinzip, Zentralisierung oder Dezentralisierung der Wertpapierbörsen, Wertpapierberatung durch Kreditinstitute, Computergestützte Beratersysteme, Interessenkonflikte zwischen Einlagen- und Wertpapiergeschäft, Methoden zum Rating börsennotierter Unternehmen sowie Wettbewerbschancen des deutschen Finanzplatzes. Außerdem wird ein neuer Ansatz zur experimentellen Erforschung von Anlageentscheidungen vorgestellt. Das Buch Anleger an die Börse behandelt Fragen der Fortentwicklung des deutschen Börsenwesens, der Wertpapierberatung und des Rating börsennotierter Unternehmen. Außerdem wird eine Methode zur Erforschung von Anlageentscheidungen entwickelt.

Details
Schlagworte

Titel: Anleger an die Börse
Autoren/Herausgeber: Wolfgang Gerke (Hrsg.)
Ausgabe: Softcover reprint of the original 1st ed. 1990

ISBN/EAN: 9783642754173

Seitenzahl: 186
Format: 24,2 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 351 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht