Erweiterte
Suche ›

Anreden. Absichten. Apostrophen.

Zum "Du" und zur Kommunikationssituation in Gedichten Paul Celans

Stauffenburg,
Buch
38,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Angesichts radikaler Veränderungen der Sprache und Form in Paul Celans dichterischer Entwicklung ist es bemerkenswert, dass er am „Du“ festhält. Es wird in weit über der Hälfte der veröffentlichten Gedichte genannt und ist eine Konstante seines gesamten lyrischen Werks. Anreden. Absichten. Apostrophen. entwickelt zunächst eine Inter-pretationsmethode für (schwierige) Gedichte mit einem „Du“ und geht dabei von alltäglichen und rhetorischen Funktionen aus. Interpretationen zu „Zähle die Mandeln“, „Gemeinsam“, „Es war Erde in ihnen“, „Schibboleth“, „Du liegst im großen Gelausche“ und „Zürich, Zum Storchen“ erproben diesen methodischen Zugang und analysieren Celans Verwendung des „Du“ sowie die evozierte Kommuni-kationssituation zwischen dem Sprecher des Gedichts und seinem angesprochenen Gegenüber.

Details
Schlagworte

Titel: Anreden. Absichten. Apostrophen.
Autoren/Herausgeber: Konstanze Kähne
Aus der Reihe: Stauffenburg Colloquium
Ausgabe: 1. Aufl.

ISBN/EAN: 9783958093201

Seitenzahl: 188
Format: 22,5 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht