Erweiterte
Suche ›

Ansätze zur Enterprise Application Integration (EAI). Vorteile und Risiken

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es die Ansätze zur Enterprise Application Integration (EAI) darzustellen und die Vorteile beziehungsweise die Risiken der Ansätze zu erarbeiten.
Durch den ständig ansteigenden Informationsbedarf in den Unternehmen ...

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Ansätze zur Enterprise Application Integration (EAI). Vorteile und Risiken
Autoren/Herausgeber: Martin Sünder
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783668201361

Seitenzahl: 16
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es die Ansätze zur Enterprise Application Integration (EAI) darzustellen und die Vorteile beziehungsweise die Risiken der Ansätze zu erarbeiten.
Durch den ständig ansteigenden Informationsbedarf in den Unternehmen und das Erkennen der Relevanz von Unternehmensdaten bauten besonders große Unternehmen in den letzten 40 Jahren eine komplexe und heterogene IT-Infrastruktur auf. Ein weiterer Punkt ist die ständig fortschreitende Globalisierung der Warenmärkte und die damit einhergehende Arbeitsverteilung, die eine weltweite Kooperation der Unternehmen mit sich führt. Daraus lasst sich schließen, dass sich in vielen Unternehmen komplexe heterogene IT-Infostrukturen befinden.
„Derartige gemischte „Anwendungssysteme“ weisen Probleme der mangelnden Integration auf und erfordern einen hohen Anpassungsaufwand für die einzelnen Systeme.“ Durch die weltweite Kooperation von Unternehmen werden Daten bzw. Informationen nicht nur unternehmensweit in den verschiedenen IT-Systemen benötigt, sondern oft über die Unternehmensgrenzen hinweg. „Übernahme, Unternehmensfusionen oder -teilungen haben vielfach zu einer über die Jahren hinweg historisch gewachsenen, fragmentierten und heterogenen Systemlandschaft geführt, die eine Vielzahl von Isolierten und oft auch widersprüchlichen Dateninseln umfasst.“
Deshalb gehört die Entwicklung eines Informationssystems für lokal und global agierende Unternehmen und die Integration von legacy system zu einer der wichtigsten Aufgabe. Die Integration bedeutet in diesem Kontext, dass künstliche geschaffene Grenzen wieder aufgehoben werden. „Unter der Bezeichnung Enterprise Application Architektur (EAI) werden Ansätze zur Schaffung einer einheitlichen Anwendungsarchitektur unter Einbezug von heterogenen Systemen entwickelt.“
Es werden zuerst die Grundlagen zu Enterprise Application Integration dargestellt. Danach werden die Ansätze von EAI erläutert und dabei die Vorteile und Risiken der Ansätze erarbeitet. Am Ende wird in einem Fazit die Arbeit nochmals reflektiert.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht