Erweiterte
Suche ›

Ansichten vom Göttlichen

22 Jugendliche

Salis Verlag,
Buch
24,90 € Preisreferenz Nicht lieferbar

Kurzbeschreibung

22 Jugendliche erzählen von ihrem Glauben. Soweit nichts Besonderes, wäre das Sprechen über den Glauben in unserem säkularisierten Kulturraum nicht fürchterlich sonderbar oder
aber von Heranwachsenden besetzt, die zu charismatischen
Pastoren in Event-Hallen pilgern, Jesus auf der Brust tragen und resolut vorehelichen Sex ablehnen. Ansichten vom Göttlichen. 22 Jugendliche. mag es leiser. Das Buch zeigt keinen Jesus-liebt-dich-
Christen, keine Prospekt-Muslima, keinen Super-Juden. Dafür 22 durchschnittliche Menschen von 16 bis 24 Jahren – atheistisch, theistisch oder agnostisch; konfessionslos, katholisch, reformiert,
orthodox, jüdisch, muslimisch, buddhistisch oder hinduistisch. Die Aufzeichnungen mäandern durch die großen Menschheitsfragen und überraschen mit grüblerischen, queren, platten und freien Ansichten. Resultat aus 22 Gesprächsstunden: Wenn junge Menschen den Fragen nach Gott, Tod, Schicksal, Zufall und Gerechtigkeit frank und frei nachgehen und um Erklärungen
ringen, dann öffnen sich die Tore zu einem nischenreichen
philosophischen Gedankenpark, Widersprüchlichkeit inklusive.
66 vierfarbige Porträtfotos

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Ansichten vom Göttlichen
Autoren/Herausgeber: Oliver Demont
Weitere Mitwirkende: Dominik Schenker
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783905801248

Seitenzahl: 204
Format: 25 x 20,3 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

Oliver Demont (* 1977 in Zürich), ist Journalist und studiert am MAZ in Luzern. Lehre beim Schweizerischen Studentenreisedienst SSR, danach Maturitätsschule für Erwachsene in Zürich und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit einer Jugendberatungsstelle in Zürich. Heute Redaktor bei der Zürichsee-Zeitung und freier Journalist (u.a. Beobachter). Seine besonderen Interessen gelten
Jugendkulturen und jugendästhetischen Ausdrucks- und
Identitätsformen. Lebt in Zürich.
Dominik Schenker (* 1965 in Baden), studierte Theologie, Philosophie und klinische Psychologe in Zürich und Fribourg.
Danach war er Forschungsassistent mit dem Schwerpunkt
Religionspsychologie am Departement für Erziehungswissenschaften in Fribourg. Heute arbeitet er teilzeitlich als Co-Leiter der deutschschweizerischen Fachstelle für kirchliche Jugendarbeit, in der Forschungsund Entwicklungsabteilung des Büro-West, Luzern und als freier Fotograf. Seine Fotografien wurden an Wettbewerben prämiert und waren in Ausstellungen und in Printmedien zu sehen. Dominik Schenker zeichnet für die
wissenschaftliche Begleitung und die Porträtfotografie
verantwortlich.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht