Erweiterte
Suche ›

Anthroposophische Medizin und die Prozesse im Stoffwechselsystem

E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Wie sich Stoffwechselprozesse im menschlichen Organismus charakterisieren lassen und welchen Faktoren außer der Ernährung dabei eine Rolle zukommt, zeigt Dr. Goyert im vorliegenden Band auf. Die Vorgänge werden dabei in ein ganzheitliches Bild zusammengeführt, das den Menschen in seiner Beziehung zur Welt und zum Geistigen darstellt. Mehr als drei Jahrzehnte hat der Autor neben seiner Tätigkeit als Internist auch Kurse im Rahmen der Ausbildungen von Ärzten und Heileurythmisten verantwortet. Aus dieser Gemeinschaftsarbeit sind 'Gewissheit und Sicherheit darüber hervorgegangen, wie wertvoll und bereichernd die anthroposophische Menschenkunde für das Verständnis der Stoffwechselvorgänge beim gesunden und auch beim kranken Menschen ist.'
Wertvolle Hinweise finden neben Medizinern und Therapeuten auch die Leser, die sich in Ergänzung zur Magen-Darm-Sprechstunde ein erweitertes Verständnis der Stoffwechselvorgänge vor dem
Hintergrund der anthroposophischen Menschenkunde und Medizin verschaffen möchten.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Anthroposophische Medizin und die Prozesse im Stoffwechselsystem
Autoren/Herausgeber: Andreas Goyert
Ausgabe: 1., Novität

ISBN/EAN: 9783772541612
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 296
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Dr. med. Andreas Goyert, geboren 1949, absolvierte nach dem Medizinstudium die Ausbildung zum Internisten und eine Weiterbildung in Psychosomatischer Medizin. Seit 1989 ist er in der Inneren Abteilung der Filderklinik tätig, von 1993 bis 2009 als Leitender Arzt. 2009 begann er mit dem Aufbau und der Leitung der Privatambulanz für Anthroposophische Medizin an der Filderklinik. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Gastroenterologie, Onkologie und Anthroposophische Medizin. Daneben ist er als Dozent und Vortragsredner tätig.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht