Erweiterte
Suche ›

Anwendungssystem-Planung im Großunternehmen

Bestandsaufnahme und Entwicklungstendenzen

von
Buch
49,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Planung des betrieblichen Anwendungssystems eines Unternehmens ist eine schwierige und komplexe Aufgabe. Für Großunternehmen trifft dies in ganz besonderem Maße zu. Die Besonderheiten von Computersystemen und Informationstechnologien sowie die rasche technologische Entwicklung der letzten Jahre (bspw. PC-Anwendungen, Client-/Server Lösungen, grafische Benutzeroberflächen, objektorientierte Programmierung, Computer netze, Inter- und Intranet etc.) in Verbindung mit einem generellen Umbruchprozeß in Großunternehmen erfordern auch eine adäquate Antwort auf der Planungsebene. Die bekannten Instrumente der Unternehmensplanung reichen dafur nicht aus. Im deutschsprachigen Raum wurde die Problematik erstmals durch die Arbeit Seligs im Jahre 1986 einer breiteren Fachwelt nahegebracht. Seit der Publikation der Studie von Selig, die sich schwerpunktmäßig mit dem DV-Management befaßte, hat sich in den Unternehmen sowohl organisatorisch als auch technisch viel verändert. Dennoch gab es kaum Untersu chungen, die sich systematisch mit den erwähnten Veränderungen auseinandersetzten. Es bestehen also sowohl in der Theorie als auch in der Praxis enorme Defizite. Diese Situation bildet den Ausgangspunkt des vorliegenden Buches.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Anwendungssystem-Planung im Großunternehmen
Weitere Mitwirkende: Martin Hölz
Aus der Reihe: Information Engineering und IV-Controlling
Ausgabe: 1997

ISBN/EAN: 9783824465538
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 345
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 480 g
Sprache: Deutsch

Dr. Martin Hölz promovierte am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung, Koblenz. Er arbeitet im Fachbereich Organisation und Datenverarbeitung der Mercedes-Benz AG in Stuttgart-Untertürkheim.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht