Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Der Einleitungsvortrag zeigt den großen kulturellen
Wandel auf, der auf dem Gebiet der Arbeit stattgefunden
hat. Die schwere körperliche Arbeit früherer Zeiten wird
heute weitgehend durch den Einsatz von Maschinen erledigt.
Auch was als Arbeit angesehen wird unterliegt dem Wandel.
Geistige Arbeit galt lange Zeit hindurch nicht als Arbeit.
Und in der Gegenwart wird der Einsatz im Haushalt und in
der Kindererziehung erst allmählich als Arbeit anerkannt.
Drei weitere Themen untersuchen: welche Bedeutung hat die
Arbeit für den einzelnen Menschen, welche gesellschaftliche
Bedeutung kommt ihr zu, wie wird sie aus der prinzipiellen
Sicht der christlichen Soziallehre gesehen?
Zwei weitere Vorträge gehen auf die Arbeitslosigkeit und die
Verkürzung der Arbeitszeit ein.

Details
Schlagworte

Titel: Arbeit
Autoren/Herausgeber: Friedrich Fürstenberg, Gerd Haeffner, Lutz Zündorf, Gerhard Kleinhenz, Walter Tokarski, Bernhard Mensen (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Bernhard Mensen
Aus der Reihe: Akademie Völker und Kulturen - St. Augustin

ISBN/EAN: 9783805004381

Seitenzahl: 124
Format: 24 x 16,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 240 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht