Erweiterte
Suche ›

Architektur der Gotik

Rheinlande

Muery Salzmann,
Buch
189,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die rheinischen Bauhütten, namentlich Straßburg, Freiburg und Köln, spielten für die Entwicklung der gotischen Architektur im deutschsprachigen Raum eine zentrale Rolle. Zahlreiche frühe, zum Teil noch aus dem 13. Jahrhundert stammende Baurisse aus diesen drei Bauhütten erhellen die Anfänge der mittelalterlichen Architekturzeichnung insgesamt. Ihre Erforschung förderte wesentliche neue Ergebnisse in Hinblick auf die Planungsgeschichte, vor allem der monumentalen Turmbauten, zutage.
Für Straßburg wie auch für Freiburg rückt die Persönlichkeit Erwins von Steinbach in den Vordergrund, dem nun auch Projekte in Thann, Breisach und Bacharach zugewiesen werden können. In Köln ist es der bislang wenig greifbare Michael von Savoyen, dem nun Konzept und Planung der zweitürmigen Domfassade zugeschrieben werden.
Andere Zentren der Region, die vor allem im späteren Mittelalter eine größere Wichtigkeit erlangten, sind Basel, Konstanz, Mainz und Frankfurt. Etliche erstmals identifizierte Baurisse zu deren Planungs- und Baugeschichte bedeuten eine entscheidende Erweiterung des bisherigen Kenntnisstandes.
Auffallend und in dieser Form erstmals herausgearbeitet ist die starke personelle Vernetzung der rheinischen Bauzentren untereinander wie auch mit den Bauhütten von Ulm, Regensburg, Prag und Wien, die Gegenstand der beiden bisher erschienenen Bände sind. Den engen historischen Zusammenhang mit dem Rheinland dokumentieren die ebenfalls hier einbezogenen Baurisse monumentaler Turmprojekte, die sich in belgischen Sammlungen erhalten haben.
Der abschließende dritte Band des Corpuswerks der gotischen Baurisse schließt eine große Lücke in der Entwicklungsgeschichte der frühen Architekturzeichnung und gibt der Forschung ein unverzichtbares Quellenwerk an die Hand.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Architektur der Gotik
Autoren/Herausgeber: Johann Josef Böker, Anne-Christine Brehm, Julian Hanschke, Jean-Sébastien Sauvé
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783990140642

Format: 45 x 30 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Forschergruppe unter Leitung von
Johann Josef Böker
Professor für Baugeschichte am Karlsruher Institut für Technologie. Publikationen zur Architektur der Gotik (Wiener Sammlung 2005) und zur Baugeschichte des Wiener Stephansdoms (2007); zuletzt erschien „Architektur der Gotik. Ulm und Donauraum“ (2011)
Anne-Christine Brehm
Promotion mit einer Arbeit über den spätgotischen Architekten Hans Niesenberger
Julian Hanschke
Dissertation zur Stadtbaugeschichte von Oppenheim
Jean-Sébastien Sauvé
Untersuchung der Westfassade des Straßburger Münsters

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht