Erweiterte
Suche ›

Architekturführer Kiew

DOM publishers,
Buch
38,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Kiew ist seit dem Euromajdan der Ort, an dem sich Europas Zukunft zwischen Ost und West entscheidet. Aber schon vor den revolutionären Ereignissen des Winters 2013 / 2014 war die ukrainische Metropole eine 'Stadt der Kuppeln und Dämonen'. Der Architekturführer Kiew präsentiert über 150 sehenswerte Bauten aus 1.500 Jahren Stadtgeschichte, von den als UNESCO-Weltkulturerbe firmierenden Sakralgebäuden über klassizistische Solitäre bis hin zu einzigartigen Jugendstilhäusern. Auch die typischen Wohnanlagen der Avantgarde-Architektur, die imposanten Paläste der Stalinzeit, die ikonischen Entwürfe der Sowjetmoderne sowie die bedeutendsten seit Erlangung der Unabhängigkeit entstandenen Bauprojekte werden sachkundig dargestellt. Mit einem Sonderkapitel über die letzte 'sozialistische Idealstadt' der UdSSR: Slawutytsch, die 1986 infolge der Atomkatastrophe von Tschornobyl gegründete Planstadt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Architekturführer Kiew
Autoren/Herausgeber: Peter Knoch, Heike Maria Johenning
Weitere Mitwirkende: Oleksandr Burlaka, Ievgeniia Gubkina, Bohdan Tscherkes
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783869222875

Seitenzahl: 308
Format: 24,5 x 13,4 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 710 g
Sprache: Deutsch

Peter Knoch, Jg. 1965, Architekturstudium an der Hochschule der Künste Berlin. DAAD-Stipendium an der Kunstakademie, Sankt Petersburg. Bietet über MPlus Architekturführungen durch Moskau und Sankt Petersburg an. Vorstandsmitglied des Klubs Deutscher Architekten und Ingenieure in Moskau sowie bei guiding-architects.net, dem internationalen Netzwerk für Architekturführungen. Lebt und arbeitet in Moskau.
Heike Maria Johenning, Jg. 1968, freiberuflich tätig als Übersetzerin, Dolmetscherin und Autorin (u. a. Architekturführer Sankt Petersburg, CityTrip Moskau und CityTrip Kiew). Lebt und arbeitet in Berlin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht