Erweiterte
Suche ›

Aristoteles und die heutige Biologie

Vergleichende Studien

Alber, K,
Buch
29,00 € Preisreferenz Lieferbar ab 11.01.2017

Kurzbeschreibung

Aristoteles gilt als Begründer einer wissenschaftlichen Biologie. Das heutige Interesse an der aristotelischen Biologie gründet vor allem auch darin, ass die aristotelische Biologie Stellungnahmen zu iner Reihe weiterhin kontrovers diskutierter wissenschaftstheoretischer und metaphysischer Fragen enthält. Dazu gehören u. a. die von Aristoteles behauptete Unverzichtbarkeit funktionaler Erklärungen in der Biologie oder der Status von Arten und Klassifikationen. Der Band belegt den fruchtbaren Dialog zwischen der Aristoteles-Forschung und der aktuellen Philosophie der Biologie.
Mit Beiträgen von Jochen Althoff, Gottfried Heinemann, Ludger Jansen, Kristian Köchy, Martin F. Meyer, Martin Norwig, Marianne Schark, Kirsten Schmidt, Niko Strobach und Georg Toepfer.

Details
Schlagworte

Titel: Aristoteles und die heutige Biologie
Autoren/Herausgeber: Gottfried Heinemann, Rainer Timme (Hrsg.)
Aus der Reihe: Lebenswissenschaften im Dialog
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783495486924

Seitenzahl: 240
Format: 21,4 x 13,9 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht