Erweiterte
Suche ›

As we like it

Schmuck und Gerät 1988-2008. Berufskolleg für Design an der Goldschmiedeschule Pforzheim

von
ARNOLDSCHE,
Buch
39,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Fokus dieser Publikation stehen der Schmuck und die vielfältigen gestalterischen Möglichkeiten, die diese Kunstgattung kreativen Designern erschließt.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: As we like it
Autoren/Herausgeber: Ulrich Haass (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783897902916

Seitenzahl: 320
Format: 24,5 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,034 g
Sprache: Englisch, Deutsch

Die Ausbildung in Deutschland zum Designer ist vielfältig und in dieser Ausprägung und Breite ohne Beispiel in Europa. Die Goldschmiede- und Uhrmacherschule in Pforzheim bietet ein drei-jähriges Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät an, das sich seit der Gründung im Jahr 1988 als zukunftsweisende Ausbildung in der Entwicklung von Schmuck und Gerät etabliert hat; die Absolventen sind staatlich geprüfte Designer.
Ziel des Kollegs ist ein souveräner Umgang mit Material und Form. Der ganzheitliche Ansatz dieser Ausbildung ermöglicht es den Absolventen, außer im Bereich der Schmuck- und Geräteherstellung auch in anderen Berufsfeldern Erfolg zu haben, bei denen neben handwerklich-technischem Geschick Kreativität und Sicherheit in Formgebung und Gestaltung gefragt sind. Hier entsteht ein hohes kreatives Potential junger internationaler Schmuck-Designer, von denen sicherlich in Zukunft noch die Rede sein wird! Die Beherrschung traditioneller Techniken, die Unbefangenheit im Umgang mit vorherrschenden Stilen und dem Ausloten neuer Gestaltungsmöglichkeiten zeigen Schmuck und Gerät von morgen. 20 Jahre Berufskolleg geben Anlass zu einer Bestandsaufnahme und einer Rückschau. Viele erfolgreiche Designer kommen aus dieser „Kaderschmiede“ und bestimmen durch ihr Tun unsere Wahrnehmung in den unterschiedlichsten gestalterischen Bereichen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht