Erweiterte
Suche ›

Aspekte des Lachens im Mittelalter

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Sonstiges, Note: sehr gut (1), Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar: Lektüre mittelfranzösischer Texte, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Das Lachen ist die spezifische Form der menschlichen.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Aspekte des Lachens im Mittelalter
Autoren/Herausgeber: Nike-Marie Steinbach
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638366540

Seitenzahl: 11
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Sonstiges, Note: sehr gut (1), Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar: Lektüre mittelfranzösischer Texte, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Das Lachen ist die spezifische Form der menschlichen Interaktion“ 1 und eine der selbstverständlichsten Gefühlsäußerungen. Dennoch sind nur wenig andere Reaktions- und Kommunikationsformen des Menschen so häufig Sanktionen ausgesetzt wesen und ausgesetzt wie das Gelächter.
Voltaire soll einmal gesagt haben, dass „die Menschen, die nach abstrakten Gründen für das Lachen suchen, (.) nicht fröhlich“2 sein können. Aber es ist das Lachen, das einen Einblick in die Gesellschaft des Mittelalters geben kann, es kann als der Spiegel einer ganzen Kultur fungieren, auch im Hinblick auf die Verachtung, die ihm gegenüber zeitweise manifestiert wurde.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht