Erweiterte
Suche ›

Auf dem Weg zu einem Belegwörterbuch

Der Beitrag von Joachim Campe und Theodor Bernd

Buch
29,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Joachim Heinrich Campes (1746–1818) Lebensweg war verschlungenen: vom Theologen zum Pädagogen, vom Erzieher zum Landwirt und schließlich in Braunschweig zum Sprachforscher und Lexikographen. Campe war den Idealen der Aufklärung verbunden. Als elementare Voraussetzung für Volksaufklärung und Volksbildung wollte er eine für alle gesellschaftlichen Schichten verständliche deutsche Sprache schaffen
Die Untersuchung zeigt den Fortschritt der Wörterbücher Campes und seines Mitarbeiters Theodor Bernd gegenüber Adelung und macht deutlich, wie sich diese auf das methodische Niveau des Wörterbuch der Brüder Grimm zubewegt. Campes Wörterbücher erweisen sich, insbesondere aufgrund der Belegauswahl, die auch seine Zeithenossen berücksichtigt, als erstmalige Dokumente der gesamtdeutschen „Sprach-Region“.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Auf dem Weg zu einem Belegwörterbuch
Autoren/Herausgeber: Imke Lang-Groth
Aus der Reihe: Braunschweiger Beiträge zur deutschen Sprache und Literatur
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783895349164

Seitenzahl: 344
Format: 24 x 16 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 740 g
Sprache: Deutsch

Imke Lang-Groth, Dr. Studium: Germanistik und Anglistik in Braunschweig. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik der Technischen Universität Braunschweig. Forschungsschwerpunkte: Historische Lexikographie, Ratgeberliteratur des 18. Jahrhunderts, Joachim Heinrich Campe und seine Zeit.
www.tu-braunschweig.de/germanistik/abt/spr/mitarb/lang-groth

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht