Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Auf der Suche nach einem verschwundenen Freund löst eine Buchhändlerin versehentlich eine Revolution aus und stürzt ein ganzes Land in eine fundamentale Krise, in der es auf einmal um alles geht: Leben, Tod, Wasser, Demokratie und vor allem um die Liebe.
Margarete "Maxi" Messner stolpert unfreiwillig in ein rasantes Abenteuer, in dem sich alles um das Wasser dreht, das letzte nicht neoliberal geschröpfte Gemeingut. Es weckt auch das Interesse von gewissenlosen Energiekonzernen, die mehr aus der Kraft des Wassers ziehen wollen, als man sich vorstellen vermag. Der letzte Puzzlestein zur uneingeschränkten Macht, das Missing Link, fehlt allerdings.
Maxi gerät in den Besitz dieses "Missing Link" und damit entfacht sich der erschreckend aktuelle Kampf Gut gegen Böse. Margarete Messner wird zu einer unfreiwilligen Heldin, wie sie in jedem von uns stecken könnte: Sie verliert alles, aber sie gibt nicht auf.
Aufstand erzählt im charmantest-möglichen Plauderton eine allgemeingültige Geschichte über Verzweiflung und Gerechtigkeit, Zufälle und Prinzipien. Und appelliert dabei an jeden Einzelnen, den Mut zur Veränderung aufzubringen - wenn auch nur im Kleinen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Aufstand
Autoren/Herausgeber: Fabian Eder

ISBN/EAN: 9783992001002

Seitenzahl: 286
Format: 18,4 x 11,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Fabian Eder, geboren 1963, lebt als freiberuflicher Autor und Filmemacher in Wien. Studium an der Filmakademie Wien. Regie und Drehbuch u.a. bei der Verfilmung der Romane "Die Schrift des Freundes" von Barbara Frischmuth sowie "Ich und Kaminski" von Daniel Kehlmann und beim viel beachteten TATORT "Kein Entkommen". 2013 erschien "Griechenland blüht", ein Buch über das Leben in der Krise.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht